Zum Hauptinhalt springen

Die älteste Webseite der Welt

Vor 20 Jahren ging die erste Webseite online. Ihr Zweck bestand darin, den Menschen die Funktion und Nutzung eines Browsers zu erläutern.

www.cern.ch: Das Layout der ersten Webseite der Welt.
www.cern.ch: Das Layout der ersten Webseite der Welt.
Keystone

Die Adresse info.cern.ch wurde am 13. November 1990 veröffentlicht, wie Bitkom, der deutsche Bundesverband der IT-Industrie, mitteilte. Dass die erste Webseite nicht in den USA, sondern in Europa online ging, ist nicht weiter verwunderlich, schliesslich arbeitete der massgeblichen Entwickler des World Wide Webs, der britische Physiker Tim Berners-Lee, damals am Europäischen Kernforschungszentrum CERN bei Genf.

Das WWW-Projekt

Die Idee zur Website entstand als Teil des World-Wide-Web-Projekts am CERN. Es sollte die Informationsflut in komplexen wissenschaftlichen Projekten besser beherrschbar machen, wie der Bitkom erklärte. Auf der ersten, recht schlichten CERN-Web-Seite wurde unter anderem erklärt, was das World Wide Web ist, welche Personen daran beteiligt sind und wie man einen Browser benutzt.

dapd/jf

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch