Zum Hauptinhalt springen

Die Filterblase zum Platzen bringen

Fühlen Sie sich auf Facebook schlecht informiert? Dann halten Sie mit guten News-Apps dagegen!

Wer sich vom Facebook-Informationsangebot abhängig macht, ist selbst schuld.

Ein in letzter Zeit häufig gehörter Vorwurf lautet, Facebook würde uns umfassende Informationen vorenthalten. Damit wir uns im sozialen Netzwerk wohlfühlen und möglichst lang verweilen, gibt es dort von Algorithmen gefilterte Nachrichten, die zu unseren vorgefertigten Meinungen passen. Und Fake-News, die unsere Ressentiments bedienen. Die Folgen sind Wutbürger, die Extremisten wählen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.