Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Facebook krallt sich den mobilen Medienmarkt

Die Instant Articles verringern die Absprungrate bei den mobilen Nutzern.
Viele Smartphone-Nutzer scrollen weiter, wenn ein Artikel nicht schnell genug lädt.
Links die Instant-Version bei Facebook, rechts die normale Version von Spiegel.de – optisch ähnlich, gibt es bei den Ladezeiten sehr grosse Unterschiede.
1 / 3