Zum Hauptinhalt springen

Googles fragwürdige Suchresultate

Ein Selbstversuch zeigt: Vorschläge der Suchmaschine sind oft tendenziös, rassistisch oder sexistisch.

Yannick Wiget
Beeinflusst aktiv unsere Suche: Google.
Beeinflusst aktiv unsere Suche: Google.
Jens Meyer, Keystone

Ein Artikel des «Guardian» geht derzeit viral: Eine Journalistin der englischen Zeitung hat ausprobiert, welche Empfehlungen Google ausspuckt, wenn sie bestimmte Begriffe eingibt – und ist zu schockierenden Ergebnissen gekommen. «Are Muslims» hat sie beispielsweise eingetippt und von Google automatisch den Vorschlag «Are Muslims bad?» bekommen. Daraufgeklickt vermittelte ihr die Mehrheit der aufgerufenen Links: Ja, Angehörige islamischen Glaubens sind tatsächlich böse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen