Stichwort:: Abstimmung

News

Sinken die Renten wegen der Wohnbauinitiative?

Das Gegenkomitee behauptet, dass das Liegenschaftenvermögen in der Altersvorsorge mit einer Annahme im Jahr 2045 um 66 Milliarden Franken tiefer ist. Der Faktencheck. Mehr...

Führt der Rosengartentunnel zu mehr Verkehr?

Faktencheck Befürworter und Gegner des Zürcher Tunnelprojekts argumentieren mit dem Wohl des Quartiers. Die Argumente im Faktencheck. Mehr...

Milliardenbau am Rosengarten: Frauen sind weniger überzeugt

Die Befürworter liegen vor der Zürcher Rosengarten-Abstimmung vorne, wie die Tamedia-Umfrage zeigt. Etwas fällt besonders auf. Mehr...

Neuer Ärger wegen Stadionveranstaltung

Bereits vor dem Volksentscheid starten die Zürcher Stadionpromotoren den Beteiligungsprozess für Anwohner – und ernten Kritik. Mehr...

Unterstützung für «Mehr bezahlbare Wohnungen» schwindet

Vor allem Frauen, Junge und Städter sympathisieren mit den beiden Vorlagen vom 9. Februar. Doch die Skepsis wächst. Mehr...

Liveberichte

«Bekämpfung von Verbrechen ist nicht Aufgabe von Versicherungen»

Dürfen Privatdetektive ins Schlafzimmer filmen? Dürfen sie mehr als die Polizei? Unsere Experten gaben Antworten auf Leserfragen. Mehr...

Nach Abfuhr spricht Bürgerlicher von «peinlicher Niederlage»

Überraschung im Kanton Zürich: Zwei von drei Stimmenden wollen die Einlage in den Verkehrsfonds nicht kürzen. Die Steuerrabatte für Firmen kommt mit 53,6 Prozent durch. Mehr...

«Wir wollen nicht möglichst viel Geld mit dem Platz verdienen»

Wie soll Zürichs zentraler Platz künftig genutzt werden? Ein Befürworter der Initiative «Freier Sechseläutenplatz» und eine Gegnerin haben die Klingen gekreuzt. Mehr...

«Die Schweiz setzt auf ein Auslaufmodell»

Leser fragen Andri Silberschmidt und Karl Vogler gaben sich im Chat einen lebhaften Schlagabtausch zum Geldspielgesetz. Mehr...

Einbürgerungen: Das sind alle Resultate

Ausländer der dritten Generation können sich einfacher einbürgern lassen. 60,4 Prozent der Stimmenden und 17 Stände nehmen die Vorlage an. Mehr...

Interview

«Mancher ging ins Gefängnis wegen der Anti-Rassismus-Strafnorm»

Martine Brunschwig Graf, Präsidentin der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus, sagt, warum die Anti-Rassismus-Strafnorm erweitert werden soll. Mehr...

«Das Zuwanderungsproblem ist doch nicht gelöst»

Interview Christoph Blocher nimmt Stellung zur SBI-Schlappe – und dazu, ob Albert Rösti der richtige Chef für die SVP ist. Mehr...

«Die Schweiz kann mutiger werden»

Interview Die Völkerrechtlerin Elisabeth Bürgi Bonanomi sagt, die Fair-Food-Initiative sei umsetzbar ohne Konflikte mit der Staatengemeinschaft. Mehr...

Silberschmidt-Interview: «Diskussion um Finanzierung hat uns geschadet»

Der Jungfreisinnige spricht über die Gründe für die Niederlage und die Frage, wie viel Schuld er daran trägt. Mehr...

«Man stellt uns dar, als würden wir gegen Ausländer agieren»

Petra Gössis Tirade gegen AHV-Renter im Ausland kommt nicht gut an. Wie die FDP-Chefin sich verteidigt. Mehr...

Hintergrund

Sind höhere Steuern für Reiche der richtige Weg?

Pro & Kontra Am 9. Februar stimmt der Kanton über die Entlastungsinitiative der Juso ab. Sie will Topverdiener höher, den Mittelstand und Wenigverdienende tiefer besteuern. Mehr...

Polizei möchte Uber-Fahrer besser kontrollieren

Infografik Jährlich werden Hunderte «Täxeler» verzeigt, vor allem wegen Missachtung der Ruhezeitregelung. Eine bessere Handhabe zur Kontrolle der Uber-Fahrer wäre bei der Polizei willkommen. Mehr...

Parolen-Kakofonie zur Rosengarten-Vorlage

Bei dieser Vorlage gerät für einmal sogar der Stadt-Land-Graben durcheinander. Aber nicht nur die Parteien sorgen für Verwirrung. Mehr...

Acht zentrale Fragen zur Steuerreform

Firmen sollen steuerlich entlastet werden. Dies sei nötig, wenn Zürich im Steuerwettbewerb nicht zurückfallen wolle, sagt der Regierungsrat. Am 1. September fällt der Volksentscheid. Mehr...

Mit dem Stimm-Tandem zu mehr Mitsprache

Eine Abschlussarbeit der ZHDK will Nichtstimmberechtigten eine Stimme geben. Mehr...

Meinung

Sicherer und gelassener in die Taxi-Zukunft

Analyse Das Taxigesetz, das am 9. Februar zur Abstimmung kommt, bringt Verbesserungen für die Fahrer und die Fahrgäste. Mehr...

Lindert diese Initiative die Wohnungsnot?

Pro & Kontra Am 9. Februar wird über die Initiative des Mieterverbandes abgestimmt. Sie fordert, dass sich Bund und Kantone für mehr bezahlbare Wohnungen einsetzen. Mehr...

Warum Horgen das Parlament wagen sollte

Analyse Bessere Gewaltenteilung, mehr Transparenz, ein Impuls für die Dorfpolitik: Horgen gewinnt, wenn es der Einführung eines Lokalparlaments zustimmt. Mehr...

Dieses Vertrauen verpflichtet

Kommentar Zürich bleibt mit der Steuervorlage 17 wettbewerbsfähig. Doch Kanton und Städte müssen die Sorgen der Mittelschicht ernst nehmen. Mehr...

Führungslos ins Chaos

Leitartikel Mitten in der Brexit-Krise entgleitet der Regierung endgültig die Kontrolle. Das kann sich London nicht leisten. Mehr...

Service

Darüber stimmen wir am 10. Juni ab

Die beiden nationalen Vorlagen und die Argumente von Befürwortern und Gegnern. Mehr...

Darüber wird abgestimmt

Die nationalen Vorlagen vom 12. Februar im Überblick. Mehr...

So stimmte die Schweiz ab

Analyse Zweimal Nein, einmal Ja. Golä konnte ruhig schlafen: Es war ein Tag für die bürgerliche Schweiz. Mehr...

Darüber stimmen wir ab

AHV, «Grüne Wirtschaft» und Nachrichtendienst: Die drei nationalen Vorlagen im Überblick. Mehr...

Das war der Abstimmungssonntag

Analyse Dreimal Nein, zweimal Ja. Fast alle reden von einem «guten Tag». Selbst die SVP tut so, als wäre alles in ihrem Sinne gelaufen – und fordert weitere Verschärfungen im Asylwesen. Mehr...

Bildstrecken


Diese Köpfe kämpfen um den Zürcher Ständerat
Diese sieben Politikerinnen und Politiker machen sich Hoffnung um die beiden Zürcher Sitze der kleinen Kammer.

Bilder zum Abstimmungssonntag
Am 9. Juni 2013 kommen auf nationaler Ebene die Änderung des Asylgesetzes und die Volkswahl des Bundesrates vors Volk.




Videos


Girod zur Niederlage der Grünen Wirtschaft
Girod erklärt, warum er trotz der mehrheitlichen ...
«Geld soll nicht nochmals versteuert werden» Passanten in Zürich über die Erbschaftssteuerinitiative.
«Das Resultat ist ein Reflex des Föderalismus» Nach dem klaren Nein zur Abschaffung der Pauschalsteuer-Initiative sucht Niklaus ...

Sinken die Renten wegen der Wohnbauinitiative?

Das Gegenkomitee behauptet, dass das Liegenschaftenvermögen in der Altersvorsorge mit einer Annahme im Jahr 2045 um 66 Milliarden Franken tiefer ist. Der Faktencheck. Mehr...

Führt der Rosengartentunnel zu mehr Verkehr?

Faktencheck Befürworter und Gegner des Zürcher Tunnelprojekts argumentieren mit dem Wohl des Quartiers. Die Argumente im Faktencheck. Mehr...

Milliardenbau am Rosengarten: Frauen sind weniger überzeugt

Die Befürworter liegen vor der Zürcher Rosengarten-Abstimmung vorne, wie die Tamedia-Umfrage zeigt. Etwas fällt besonders auf. Mehr...

Neuer Ärger wegen Stadionveranstaltung

Bereits vor dem Volksentscheid starten die Zürcher Stadionpromotoren den Beteiligungsprozess für Anwohner – und ernten Kritik. Mehr...

Unterstützung für «Mehr bezahlbare Wohnungen» schwindet

Vor allem Frauen, Junge und Städter sympathisieren mit den beiden Vorlagen vom 9. Februar. Doch die Skepsis wächst. Mehr...

«Häuser 4, 6, 8, 10 werden abgerissen»

Wie wirkt sich der Rosengartentunnel auf die betroffenen Quartiere aus? Eine «Tatortbegehung» mit Befürwortern und Gegnern vor Ort. Mehr...

Rosengarten, Diskriminierung, Mietinitiative: Wie stimmen Sie ab?

Am 9. Februar entscheiden die Zürcherinnen und Zürcher über wegweisende Vorlagen. Was schreiben Sie auf Ihren Stimmzettel? Mehr...

Bürger erklären Bürgern, über was sie überhaupt abstimmen

Die Stadt Sitten wagt ein Polit-Experiment: Sie verschickt vor der Abstimmung zur Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» einen Bürgerbrief. So soll die Stimmbeteiligung steigen. Mehr...

Der geplante Milliardenbau macht sie wütend

Die Zürcher Schriftstellerin Isolde Schaad ergreift das Wort gegen den Rosengartentunnel. Sie intervenierte sogar direkt bei der Regieurng. Mehr...

«Lasst uns an die Arbeit gehen»

Das EU-Parlament hat der EU-Kommission von Ursula von der Leyen grünes Licht gegeben. Was sie verspricht und welche Themen die 61-Jährige aufgreift. Mehr...

Viermal Ja in der Stadt Zürich

Entwicklungshilfe, Sozialzentrum, Schulhaus und Forensisches Institut: Der Stadtzürcher Abstimmungssonntag im Überblick. Mehr...

Horgen hält an der Gemeindeversammlung fest

Mit deutlichem Mehr haben sich die Stimmberechtigten von Horgen gegen ein Parlament entschieden. In Wädenswil gab es ein Ja zum Gymi-Standort. Mehr...

Der Zürcher Finanzdirektor will mehr

Ernst Stocker feilt bereits an der nächsten Steuerreduktion für Firmen. Dabei nimmt er Tempo raus und taktiert. Der SVP-Mann braucht Hilfe von links. Mehr...

Jetzt geht die Steuer-Debatte erst richtig los

Nach dem Steuer-AHV-Deal sieht sich die Linke gestärkt. Die nächsten Vorhaben sind bereits in der Pipeline. Mehr...

Platz für 350 Schülerinnen und Schüler

Die Stadtzürcher Stimmberechtigten sagen klar Ja zum Schulhaus Freilager in Albisrieden. 15 Klassen können dort künftig unterrichtet werden. Mehr...

«Bekämpfung von Verbrechen ist nicht Aufgabe von Versicherungen»

Dürfen Privatdetektive ins Schlafzimmer filmen? Dürfen sie mehr als die Polizei? Unsere Experten gaben Antworten auf Leserfragen. Mehr...

Nach Abfuhr spricht Bürgerlicher von «peinlicher Niederlage»

Überraschung im Kanton Zürich: Zwei von drei Stimmenden wollen die Einlage in den Verkehrsfonds nicht kürzen. Die Steuerrabatte für Firmen kommt mit 53,6 Prozent durch. Mehr...

«Wir wollen nicht möglichst viel Geld mit dem Platz verdienen»

Wie soll Zürichs zentraler Platz künftig genutzt werden? Ein Befürworter der Initiative «Freier Sechseläutenplatz» und eine Gegnerin haben die Klingen gekreuzt. Mehr...

«Die Schweiz setzt auf ein Auslaufmodell»

Leser fragen Andri Silberschmidt und Karl Vogler gaben sich im Chat einen lebhaften Schlagabtausch zum Geldspielgesetz. Mehr...

Einbürgerungen: Das sind alle Resultate

Ausländer der dritten Generation können sich einfacher einbürgern lassen. 60,4 Prozent der Stimmenden und 17 Stände nehmen die Vorlage an. Mehr...

Die Basler haben mehr Herz für die kleinen Parteien als die Zürcher

Die Zürcher wollen den Kleinparteien keine gerechteren Wahlchancen geben. Die Initiative wurde abgelehnt – so wie es SP, SVP und FDP wollten. Anders entschieden heute die Basler. Mehr...

«Die Aussage von Albert Rösti hat mich schockiert»

Am Sonntag stimmt die Schweiz über die erleichterte Einbürgerung für Ausländer der dritten Generation ab. Über die Vorlage stritten Angelo Barrile (SP) und Mauro Tuena (SVP). Mehr...

Nachrichten-Ticker

«Entscheidend ist, wie ein Grexit ablaufen würde»

Ein Austritt Griechenlands aus der Währungsunion alleine sei für die Schweiz kein Problem, sagt die UBS. Mehr...

Spital Bülach wird zur AG, Gewerbezone Rütihof kommt

In der Region Zürich wurden die meisten Vorlagen angenommen. Nur Hittnau stimmte nicht so, wie der Gemeinderat wollte. Mehr...

#abst14 mit Anton Schaller

Videoanalyse Der Polit-Experte kommentierte die vier Vorlagen live: Gripen, Mindestlohn, Berufsverbot für Pädophilie und Hausarztmedizin. Mehr...

FDP mit Leutenegger-Bonus

Analyse/Kommentar Analyse Alt-Nationalrat Anton Schaller kommentiert im Liveblog die drei nationalen Abstimmungsvorlagen plus die Zürcher Stadtratswahl. Mehr...

73 Prozent sagen Nein zur Abschaffung der Wehrpflicht

Es ist eine schwere Niederlage für die GSoA: Ihre Initiative zur Abschaffung der Wehrpflicht ist chancenlos. 73,2 Prozent sagen Nein. Die Politexperten Thomas Milic und Anton Schaller kommentierten laufend. Mehr...

Volk sagt klar Ja zur Asylgesetzrevision

Ticker Die Stimmbürger sagen mit 78 Prozent Ja zur Asylgesetzrevision. Was das Ergebnis über die linken Wähler aussagt. Und was das für Sommaruga bedeutet. Politologin Silja Häusermann analysierte die Resultate laufend. Mehr...

«Der Bundesrat hat keine Angst vor dem Volk»

Live Justizministerin Sommaruga erläuterte, warum die Regierung die Initiative «Volkswahl des Bundesrats» ablehnt. Sprachminderheiten wären keine Gewinner – und die Bundesräte befänden sich im Dauerwahlkampf. Mehr...

Familienartikel scheitert am Ständemehr – ländliche Kantone gaben den Ausschlag

Dieser Abstimmungsausgang ist selten: Die dritte nationale Hochrechnung ergibt zwar ein Volksmehr von knapp 55 Prozent für den Familienartikel. Die Vorlage scheiterte jedoch am Ständemehr. Experten stellen dieses Prinzip jetzt infrage. Mehr...

«Mancher ging ins Gefängnis wegen der Anti-Rassismus-Strafnorm»

Martine Brunschwig Graf, Präsidentin der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus, sagt, warum die Anti-Rassismus-Strafnorm erweitert werden soll. Mehr...

«Das Zuwanderungsproblem ist doch nicht gelöst»

Interview Christoph Blocher nimmt Stellung zur SBI-Schlappe – und dazu, ob Albert Rösti der richtige Chef für die SVP ist. Mehr...

«Die Schweiz kann mutiger werden»

Interview Die Völkerrechtlerin Elisabeth Bürgi Bonanomi sagt, die Fair-Food-Initiative sei umsetzbar ohne Konflikte mit der Staatengemeinschaft. Mehr...

Silberschmidt-Interview: «Diskussion um Finanzierung hat uns geschadet»

Der Jungfreisinnige spricht über die Gründe für die Niederlage und die Frage, wie viel Schuld er daran trägt. Mehr...

«Man stellt uns dar, als würden wir gegen Ausländer agieren»

Petra Gössis Tirade gegen AHV-Renter im Ausland kommt nicht gut an. Wie die FDP-Chefin sich verteidigt. Mehr...

Türkei-Referendum: «Der Ruf nach einem Ja erklingt brüllend laut»

Interview Erdogan hat trotz mächtiger Propaganda noch nicht gewonnen. Türkei-Korrespondent Mike Szymanski sagt, was im Abstimmungskampf zu erwarten ist. Mehr...

«Ich habe nie gedroht»

Interview Die USR-III-Gegner haben eine Angstkampagne geführt – so lautet der Vorwurf von Zürcher SVP-Finanzdirektor Ernst Stocker. Worauf er jetzt hofft. Mehr...

«Das Arbeitsplätze-Argument wird inflationär verwendet»

Was müssen die USR-III-Befürworter tun, um die Vorlage noch zu retten? Politologe Michael Hermann mit den Antworten. Mehr...

«Wir erstellen keine Wählerprofile»

Interview Economiesuisse soll für ihre Kampagnen Facebook-Nutzer ausspähen. Kommunikationschef Michael Wiesner widerspricht. Mehr...

«Brüssel hofft auf Padoan»

Interview Korrespondent Stephan Israel erklärt, wie das Nein in Italien in Brüssel aufgenommen wird. Und welche Szenarien es nun gibt. Mehr...

«Möglich, dass Ja-Sager zu Hause geblieben sind»

Interview Ein klares Nein statt 57 Prozent Ja: Die Politologen Lucas Leemann und Fabio Wasserfallen erklären, warum ihre Umfrage danebenlag. Mehr...

«Dieser Vorschlag ist AHV minus»

Interview Bundesrat Alain Berset warnt vor den Plänen der rechten Sozialpolitiker für die Altersvorsorge. Klar ist für Berset aber auch, dass sich das Rentenalter erhöhen wird. Mehr...

Wenn die Stimme junger Bürger doppelt zählt

Interview Die Zürcher SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr macht sich Sorgen, weil Junge regelmässig von Alten überstimmt werden. Sie schlägt vor, die Stimmen junger Bürger stärker zu gewichten. Mehr...

«Frei und souverän sein können, sobald man diese EU los ist»

Interview Selbst hochgebildete Briten hätten keine Ahnung von der EU. Sie schütze nämlich Grossbritannien vor der «Tyrannei» des eigenen Parlamentes. Dazu US-Historiker Jonathan Steinberg. Mehr...

«Gegen die geballte Macht waren wir chancenlos»

Interview Das Abstimmungsresultat zeige, dass die Konsumenten gegen den Willen von Politik und Wirtschaft nichts zu sagen hätten, sagt Pro-Service-Public-Initiant René Schuhmacher. Mehr...

Sind höhere Steuern für Reiche der richtige Weg?

Pro & Kontra Am 9. Februar stimmt der Kanton über die Entlastungsinitiative der Juso ab. Sie will Topverdiener höher, den Mittelstand und Wenigverdienende tiefer besteuern. Mehr...

Polizei möchte Uber-Fahrer besser kontrollieren

Infografik Jährlich werden Hunderte «Täxeler» verzeigt, vor allem wegen Missachtung der Ruhezeitregelung. Eine bessere Handhabe zur Kontrolle der Uber-Fahrer wäre bei der Polizei willkommen. Mehr...

Parolen-Kakofonie zur Rosengarten-Vorlage

Bei dieser Vorlage gerät für einmal sogar der Stadt-Land-Graben durcheinander. Aber nicht nur die Parteien sorgen für Verwirrung. Mehr...

Acht zentrale Fragen zur Steuerreform

Firmen sollen steuerlich entlastet werden. Dies sei nötig, wenn Zürich im Steuerwettbewerb nicht zurückfallen wolle, sagt der Regierungsrat. Am 1. September fällt der Volksentscheid. Mehr...

Mit dem Stimm-Tandem zu mehr Mitsprache

Eine Abschlussarbeit der ZHDK will Nichtstimmberechtigten eine Stimme geben. Mehr...

Das sind die Gewinner-Gemeinden der Schweiz

Wer am meisten mit der Mehrheit stimmte. Eine exklusive Auswertung von 322 nationalen Urnengängen – die auch die Verlierer zeigt. Mehr...

Heiratsstrafe-Entscheid stürzt CVP ins Homo-Ehe-Dilemma

Dass die Abstimmung über die Heiratsstrafe-Initiative wiederholt werden muss, ist für die CVP ein wichtiger Sieg. Der Partei droht aber ein neuerlicher Streit. Mehr...

Abstimmen ist ganz schön anstrengend

Das mag die deutsche Korrespondentin an der Schweiz: Jeder Bürger weiss, dass nichts (oder fast nichts) über seinen Kopf entschieden wird. Mehr...

Ein banger Blick aufs Berliner Wasser-Monopoly

Sollen sich Private am Zürcher Wasser beteiligen? In der deutschen Hauptstadt gabs ein böses Erwachen. Mehr...

Jetzt erhalten die GC-Fans ihr Herz zurück

Für die Grasshoppers war der gestrige Abstimmungstag zentral – existenziell gar. Dies zeigte sich auch im Stadion, wo alles etwas anders war als sonst. Mehr...

Warten bis 2028? So geht es mit dem Stadion weiter

Rekurse, Gerichte, Parlament und Stadtrat: Hier liegen noch Stolpersteine für die neue Zürcher Fussball-Arena. Mehr...

Die Abtrünnigen

Sie bringen ihren Gegnern Glück: Hans Grunder (BDP) und Daniel Fässler (CVP) sorgen am häufigsten für Erfolge der Konkurrenz im Nationalrat. Das zeigt eine neue Auswertung. Mehr...

Stopp für die Limmattalbahn?

Pro & Kontra Am 23. September befinden die Zürcher Stimmberechtigten ein zweites Mal über die Limmattalbahn. Die Volksinitiative will, dass die Bahn bereits in Schlieren wendet.  Mehr...

Vom halben Bundesrat zum umstrittenen Mister E-Voting

Die Schweizer sollen digital abstimmen können – mit Bundeskanzler Walter Thurnherr als treibender Kraft. Mehr...

So funktioniert die Tagesschule 2025

Zürich stimmt über die Einführung der «gebundenen Tagesschule» ab. 21 Antworten auf die 21 drängendsten Fragen. Mehr...

Sicherer und gelassener in die Taxi-Zukunft

Analyse Das Taxigesetz, das am 9. Februar zur Abstimmung kommt, bringt Verbesserungen für die Fahrer und die Fahrgäste. Mehr...

Lindert diese Initiative die Wohnungsnot?

Pro & Kontra Am 9. Februar wird über die Initiative des Mieterverbandes abgestimmt. Sie fordert, dass sich Bund und Kantone für mehr bezahlbare Wohnungen einsetzen. Mehr...

Warum Horgen das Parlament wagen sollte

Analyse Bessere Gewaltenteilung, mehr Transparenz, ein Impuls für die Dorfpolitik: Horgen gewinnt, wenn es der Einführung eines Lokalparlaments zustimmt. Mehr...

Dieses Vertrauen verpflichtet

Kommentar Zürich bleibt mit der Steuervorlage 17 wettbewerbsfähig. Doch Kanton und Städte müssen die Sorgen der Mittelschicht ernst nehmen. Mehr...

Führungslos ins Chaos

Leitartikel Mitten in der Brexit-Krise entgleitet der Regierung endgültig die Kontrolle. Das kann sich London nicht leisten. Mehr...

Der wichtigste Saisonsieg

Kommentar «Die Stadt Zürich erhält ein echtes Fussballstadion.» Dieser Satz ist zu geniessen – bevor der Ärger wieder losgeht. Mehr...

Eine Blamage für die schlachterprobten Profis der SVP

Kommentar Das deutliche Scheitern der Selbstbestimmungs-Initiative ist ein gutes Zeichen für die direkte Demokratie. Mehr...

Gehörnte Selbstbestimmer

Kolumne Was Herr und Frau Schweizer zur Selbstbestimmungsinitiative zu sagen haben könnten. Mehr...

Jenseits von Gut und Böse

Politblog Der Völkerrechtler Oliver Diggelmann liefert einen bemerkenswerten Beitrag in der aufgeladenen Debatte um die Selbstbestimmungsinitiative. Zum Blog

Rettet die Demokratie!

Kolumne Das Volk soll selbst entscheiden, wie oft und worüber es abstimmt. Mehr...

Arnold Koller und der Zuchtziegenbock

Politblog Dem Vater der neuen Bundesverfassung ging es um «grosse staatspolitische Errungenschaften». Das war einmal. Zum Blog

Grosses Risiko, kleiner Nutzen

Kommentar Beim E-Voting geht es um alles: um die Demokratie und deren Glaubwürdigkeit, um handfeste Entscheide, die alle betreffen. Mehr...

Hände weg vom ÖV-Topf

Kommentar Zweidrittelsmehr gegen Kürzungen beim Verkehrsfonds: Das Signal des Volks an die Bürgerlichen ist klar. Mehr...

Kommentar: Schluss mit Olympia in der Schweiz

Früher Graubünden, jetzt das Wallis: Das Land will keinen Sport-Grossanlass. Wie ist das Nein zu interpretieren? Mehr...

Private sind auf dem Koch-Areal fehl am Platz

Analyse Das Zürcher Stimmvolk hat die Wahl, was auf dem Koch-Areal geschehen soll. Doch die Initiative der FDP ist keine Alternative. Mehr...

Darüber stimmen wir am 10. Juni ab

Die beiden nationalen Vorlagen und die Argumente von Befürwortern und Gegnern. Mehr...

Darüber wird abgestimmt

Die nationalen Vorlagen vom 12. Februar im Überblick. Mehr...

So stimmte die Schweiz ab

Analyse Zweimal Nein, einmal Ja. Golä konnte ruhig schlafen: Es war ein Tag für die bürgerliche Schweiz. Mehr...

Darüber stimmen wir ab

AHV, «Grüne Wirtschaft» und Nachrichtendienst: Die drei nationalen Vorlagen im Überblick. Mehr...

Das war der Abstimmungssonntag

Analyse Dreimal Nein, zweimal Ja. Fast alle reden von einem «guten Tag». Selbst die SVP tut so, als wäre alles in ihrem Sinne gelaufen – und fordert weitere Verschärfungen im Asylwesen. Mehr...

Die Abstimmungsvorlagen auf einen Blick

Ausschaffung, Gotthardtunnel, Heiratsstrafe, Spekulation: Darum geht es am 28. Februar 2016. Mehr...

So hat Zürich abgestimmt

Die Resultate zu den kantonalen sowie den Stadtzürcher und Winterthurer Vorlagen im Überblick. Mehr...

Nationale Vorlagen vom 30. November

Worum es bei den Initiativen geht und die Argumente der Befürworter und Gegner im Überblick. Mehr...

Zürcher Vorlagen vom 30. November

Abstimmungen und Parolen im Überblick. Mehr...

Die Vorlagen auf einen Blick

Die wichtigsten Fakten zu den beiden Volksinitiativen, die am 28. September an der Urne entschieden werden. Mehr...

Darum geht es bei der Gripen-Abstimmung

Das Schweizer Stimmvolk entscheidet am 18. Mai über den Kauf von 22 Gripen-Kampfjets. Mehr...

Die Abstimmungsvorlagen auf einen Blick

Die wichtigsten Fakten zum Urnengangs vom 9. Februar. Mehr...

Die Abstimmungsvorlagen auf einen Blick

Der «Tages-Anzeiger» fasst die wichtigsten Fakten für den Urnengang vom 24. November zusammen. Mehr...

Die Parolen der nationalen Parteien

Wer zu welcher Vorlage vom 22. September was sagt. Mehr...

Die Parolen der Zürcher Parteien

Wer zu welcher Vorlage vom 22. September was sagt. Mehr...

Diese Köpfe kämpfen um den Zürcher Ständerat
Diese sieben Politikerinnen und Politiker machen sich Hoffnung um die beiden Zürcher Sitze der kleinen Kammer.

Bilder zum Abstimmungssonntag
Am 9. Juni 2013 kommen auf nationaler Ebene die Änderung des Asylgesetzes und die Volkswahl des Bundesrates vors Volk.


Glasfasernetz in Zürich
Praktisch jedes Zürcher Haus soll mit Glasfasern erschlossen werden. Am 23. September stimmen die Stadtzürcher über einen entsprechenden 400-Millionen-Kredit ...


Girod zur Niederlage der Grünen Wirtschaft
Girod erklärt, warum er trotz der mehrheitlichen ...
«Geld soll nicht nochmals versteuert werden» Passanten in Zürich über die Erbschaftssteuerinitiative.
«Das Resultat ist ein Reflex des Föderalismus» Nach dem klaren Nein zur Abschaffung der Pauschalsteuer-Initiative sucht Niklaus ...

Stichworte

Autoren

Digital

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!