Koreanischer Youtube-Star steht auf Berner Musik

Ein koreanischer Youtube-Star hat in zwei Videos Musik von Klischée benutzt. Warum dies die Berner Band verstört.

Komödiantin und Youtube-Star Showry hat Musik der Berner Band Klischée für zwei ihrer Videos benutzt. Etwas dagegen tun kann die Band nicht.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Showry ist ein koreanischer Youtube-Star, der vor laufender Kamera nicht gerade kniggekonform, rumhüpfend etwas kocht oder isst. Ihr Tun wird von über 10'000 Abonnenten beobachtet.

Während den Feiertagen hat die Südkoreanerin, die in ihren Videos leicht bekleidet auftritt, sich dabei gefilmt, wie sie ein Omelette zubereitet. Während sie Eier in die Pfanne haut, ein Huhn darauf tanzen lässt und dazu «Chicken, chicken» quietscht, wird sie im Hintergrund von Song «Tiquette» der Berner Band Klischée begleitet. «Als wir es sahen, waren wir überrascht», sagt Kilian Spinnler, der als Produzent bei Klischée ist und live Drumpads und Perkussion spielt. «Wir waren aber auch verstört, weil es so absurd ist, wie sie versucht, Aufmerksamkeit zu bekommen», sagt Spinnler weiter.

Auf Youtube wurde das Video über 54'000 Mal angeschaut. Auf Facebook, wo es auch publiziert wurde, schauten es sich 47'000 User an und es wurde über 48'000 Mal geteilt.

Hier das Original von Klischée, auch hier geht es um Eier, wenn auch etwas gesitteter: Quelle: Youtube.com/klischee

Dass ein Youtube-Star ihre Musik benutzt, davon verspricht sich die Band nichts. «Die Leute schauen sich das Video nicht wegen der Musik an, sondern wegen ihr», sag Spinnler. Deshalb bringe dies wohl eh nichts.

Die Musik von Klischee scheint es Showry angetan zu haben, auch für ihren Neujahrssong hat sie «Tintin» benutzt. «Da die Musik im Hintergrund läuft, können wir nichts dagegen machen», sagt Spinnler. Die Band hätte es jedoch geschätzt, wenn ihr Name wenigstens erwähnt gewesen wäre.

«Wir waren gespannt, welches Lied sie als nächstes nimmt. Nun aber hat sie schon einen anderen Interpreten», sagt Spinnler und lacht.

Erstellt: 04.01.2016, 11:21 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Sweet Home Kindermenüs für Erwachsene

Wettermacher So wird der Winter

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...