Stichwort:: Renault

News

Und was bringt dieser Gigantenkonzern?

Auto-Papst Ferdinand Dudenhöffer sagt, was hinter den Fusionsträumen von Renault und Fiat-Chrysler steckt. Mehr...

Ghosn verlässt Gefängnis unter Auflagen

Der 64-jährige Automanager ist in Japan gegen Kaution auf freien Fuss gesetzt worden. Die Regeln in der Freiheit sind aber streng. Mehr...

Renault-Chef Ghosn bietet seine Nissan-Aktien als Kaution an

Der Automanager, der einst dafür gefeiert wurde, dass er Nissan vor der Pleite gerettet hat, versucht das Gericht zu überzeugen, ihn freizulassen. Mehr...

Wie Carlos Ghosn Nissan ausgenommen haben soll

Der Automanager soll Konzerngelder unter anderem für Luxusimmobilien und private Reisen ausgegeben haben. Mehr...

Frankreichs Regierung will Renault-Chef rasch absetzen

Carlos Ghosn sei «nicht mehr in der Lage, die Gruppe zu führen», heisst es in Paris. Noch heute soll ein Entscheid fallen. Mehr...

Matchberichte

Michael Schumacher ist in Lauerstellung

Robert Kubica und Lewis Hamilton waren zum Auftakt des GP-Wochenendes in Melbourne die Schnellsten. Michael Schumacher machte im zweiten Training Boden gut. Mehr...

Hintergrund

Wie die Autohersteller die Formel E zerstören könnten

Audi ist schon dabei, BMW, Mercedes und Porsche ziehen nach. Um für ihre Serienautos zu lernen, investieren sie viel in die Formel E – wohl nicht zu deren Vorteil. Mehr...

Attacke «Wanna Cry»: Warnung vor zweiter Welle

Wenn am Montag viele ihren PC im Büro anschalten, könnte die Erpresser-Software sich erneut verbreiten. 7 Fragen zum Cyber-Angriff, der Spitäler und Fabriken lahmlegte. Mehr...

Warum die französische Regierung die Renault-Affäre verharmlost

Trotz zu hohen Emissionen bei Dieselfahrzeugen haben die französischen Behörden «Vertrauen in Renault». Schaut man genauer hin, wird der Grund dafür schnell klar. Mehr...

Rendez-vous mit einem Rennwagen

Trotz 550 PS bei nur 1100 Kilo fährt sich der Renault Sport R.S. 01 einfacher als gedacht. Doch der Markenpokal-Racer hinterlässt auch eine gewisse Enttäuschung. Mehr...

Ein Hauch von Abenteuer

Kompakte Crossover liegen im Trend. Renault bringt mit dem vielseitigen, gut ausgestatteten Kadjar Bewegung ins Segment. Mehr...

Meinung

Ein gelähmter Riese zerreisst keine Stricke

Kommentar Der geplante Zusammenschluss von Renault und Fiat-Chrysler ist nur auf dem Papier eine gute Idee. Mehr...

Auf der Poleposition

Kein Kleinwagen verkauft sich in Europa besser als der Renault Clio – selbst der VW Polo nicht. Damit es auch in Zukunft so bleibt, optimieren die Franzosen ihren Topseller weiter. Mehr...

Rekonstruktion einer Legende

«The Alpine ist back», kündigte Renault­ Chef Carlos Ghosn diese Woche in Monte Carlo an. Den Nachfolger der französischen Sportwagen-Legende gibt es aber nur als Studie. Mehr...

Französisches Sparprogramm

Neben dem neuen Renault Kwid wird selbst der Dacia Logan zum Luxusauto. Mehr...

610 Pferde, 9 Rinder, ein UFO und ein Pokal

Im Autojahr 2014 waren nicht die neuen Kompakt-SUVs, Kleinwagen und Mittelklassemodelle prägend. Mehr...

Service

Konsequent am Strom

Renault verdoppelt die Reichweite seines Zero-Emission-Topsellers Zoe auf 400 Kilometer. Mehr...

Alles wird besser, Dacia bleibt gut

Die rumänische Renault-Tochter hat ihre wichtigsten Modelle aufgefrischt. Bei den Verkäufen in der Schweiz ist Dacia 2016 im Hoch: Plus 42,9 Prozent. Mehr...

Französische Revolution

Die drei Hersteller Citroën, Peugeot und Renault wollen bei der IAA in Frankfurt nächste Woche mit völlig unterschiedlichen Konzeptstudien für Aufsehen sorgen. Mehr...

Raumwunder, neu erfunden

Der Renault Espace galt als Urtyp des Vans in Europa. Im Mai kommt das «Raumwunder auf Rädern» neu – als trendiger Crossover. Mehr...

Fahrt in die Zukunft

Rund 100 Neuheiten an Bord machen den Eolab zu Renaults eindrücklichem Technologieträger. Kleine Macken sind deshalb verziehen. Mehr...

Bildstrecken


Renault Clio Grandtour
Etwas für jeden Geschmack soll er sein, der Renault Clio Grandtour. Mit seinen Massen, dem Kofferraumvolumen und dem günstigen Preis vermag er definitiv ...

Comeback des Alpine
Eine französisch-britische Freundschaft soll das Renault-Werk Dieppe retten und Sportwagenfans entzücken.




Und was bringt dieser Gigantenkonzern?

Auto-Papst Ferdinand Dudenhöffer sagt, was hinter den Fusionsträumen von Renault und Fiat-Chrysler steckt. Mehr...

Ghosn verlässt Gefängnis unter Auflagen

Der 64-jährige Automanager ist in Japan gegen Kaution auf freien Fuss gesetzt worden. Die Regeln in der Freiheit sind aber streng. Mehr...

Renault-Chef Ghosn bietet seine Nissan-Aktien als Kaution an

Der Automanager, der einst dafür gefeiert wurde, dass er Nissan vor der Pleite gerettet hat, versucht das Gericht zu überzeugen, ihn freizulassen. Mehr...

Wie Carlos Ghosn Nissan ausgenommen haben soll

Der Automanager soll Konzerngelder unter anderem für Luxusimmobilien und private Reisen ausgegeben haben. Mehr...

Frankreichs Regierung will Renault-Chef rasch absetzen

Carlos Ghosn sei «nicht mehr in der Lage, die Gruppe zu führen», heisst es in Paris. Noch heute soll ein Entscheid fallen. Mehr...

Nissan-Präsident festgenommen

Carlos Ghosn ist die schillernde Figur der Autoindustrie, jetzt werden schwere Vorwürfe gegen ihn erhoben. Mehr...

Tabubruch bringt Google in Millionen Autos

Die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi will Wagen mit vorinstallierten Android-Apps herstellen. Damit müssen sich die Fahrer mit Datenschutz auseinandersetzen. Mehr...

Die Renaissance als neuer Aufbruch

Video Die Rückkehr des Grand Prix von Frankreich weckt Hoffnungen. Das Comeback soll der Zukunft des Autorennsports im Land förderlich sein. Mehr...

Jetzt steht auch Renault am Abgas-Pranger

Eine neue Untersuchung hat erhöhte Abgaswerte bei einem Diesel-Auto des französischen Herstellers Renault festgestellt. Mehr...

Ein Talisman für neues Glück

Renault ist mit kompakten Modellen gut aufgestellt und die Nummer 3 in Europa. In der Mittelklasse hingegen harzt es. Mit dem Laguna-Nachfolger Talisman soll sich das ändern. Mehr...

Mit diesem Talisman will Renault abheben

Schluss mit Laguna. Renault will mit dem neuen Talisman ab 2016 den Anschluss an die gehobene Mittelklasse mit VW Passat, Skoda Superb und Co. schaffen. Mehr...

Die automobilen Neuheiten 2015, Teil 2

Von der Edelmarke Maserati bis zum europäischen Primus Volkswagen. Mehr...

So sexy steht der neue Smart am Start

Nach über 15 Jahren und unzähligen Studien steht jetzt endlich ein ganz neuer Smart in den Startlöchern. Mehr...

Neue Hiobsbotschaft von Frankreichs Autoindustrie

Nach Peugeot Citroën reduziert auch der zweite grosse französische Autohersteller Renault seinen Personalbestand. 7500 Jobs sollen bis 2016 wegfallen. Mehr...

Paris prüft Hilfe für kriselnde Autobranche

Den französischen Autobauern Renault und Peugeot Citroën geht es schlecht. Ohne eine direkte Anfrage macht sich die französische Regierung bereits Gedanken, wie der Staat helfen könnte. Mehr...

Michael Schumacher ist in Lauerstellung

Robert Kubica und Lewis Hamilton waren zum Auftakt des GP-Wochenendes in Melbourne die Schnellsten. Michael Schumacher machte im zweiten Training Boden gut. Mehr...

Wie die Autohersteller die Formel E zerstören könnten

Audi ist schon dabei, BMW, Mercedes und Porsche ziehen nach. Um für ihre Serienautos zu lernen, investieren sie viel in die Formel E – wohl nicht zu deren Vorteil. Mehr...

Attacke «Wanna Cry»: Warnung vor zweiter Welle

Wenn am Montag viele ihren PC im Büro anschalten, könnte die Erpresser-Software sich erneut verbreiten. 7 Fragen zum Cyber-Angriff, der Spitäler und Fabriken lahmlegte. Mehr...

Warum die französische Regierung die Renault-Affäre verharmlost

Trotz zu hohen Emissionen bei Dieselfahrzeugen haben die französischen Behörden «Vertrauen in Renault». Schaut man genauer hin, wird der Grund dafür schnell klar. Mehr...

Rendez-vous mit einem Rennwagen

Trotz 550 PS bei nur 1100 Kilo fährt sich der Renault Sport R.S. 01 einfacher als gedacht. Doch der Markenpokal-Racer hinterlässt auch eine gewisse Enttäuschung. Mehr...

Ein Hauch von Abenteuer

Kompakte Crossover liegen im Trend. Renault bringt mit dem vielseitigen, gut ausgestatteten Kadjar Bewegung ins Segment. Mehr...

Mit Optimismus gegen den Sorgen-Terror

Reportage Die französischen Autohersteller reagieren auf ihre ganz eigene Weise auf die angespannte Stimmung beim Mondial de l’Automobile in Paris. Mehr...

Renault und die hohe Batteriegebühr

Hintergrund Ein Auto-Direktimporteur in Schindellegi staunte nicht schlecht, als er vom französischen Konzern Post bekam. 1500 Franken für einen Batterie-Vertrag. Das liess er nicht auf sich sitzen. Mehr...

Als Renault Porsche-Kunden im Blick hatte

Kult-Auto Mit der Alpine 310 wollte Renault ins Luxussegment vordringen und Porsche-Käufer abspenstig machen. Das Modell trat auch das Erbe der legendären Berlinette 110 an. Mehr...

Peugeot war erst der Anfang

Hintergrund In Europas Autoindustrie droht weiteren Fabriken das Aus. Zehntausende Jobs dürften gestrichen werden. Wo es brennt – und warum. Mehr...

Sind Elektroautos ein Flop?

Die Verkäufe der Elektroautos sind enttäuschend. Doch der nächste Erdölschock kommt bestimmt – und die Chinesen mischen im Elektroautogeschäft kräftig mit. Mehr...

Plastikflunder für Hartgesottene

Kult-Autos Die Alpine A110 1600 S von Renault war schnell, laut, unkomfortabel, knapp geschnitten - und näher am Rallye-Rennfahrzeug als jedes andere vergleichbare Coupé in den 70er Jahren. Mehr...

Wer sitzt für Kubica im Renault-Cockpit?

Das Formel-1-Team Renault muss nach dem Unfalls von Robert Kubica schnell einen Nachfolger finden. Ein bekanntes Gesicht steht dafür auf der Pole Position. Mehr...

Ein gelähmter Riese zerreisst keine Stricke

Kommentar Der geplante Zusammenschluss von Renault und Fiat-Chrysler ist nur auf dem Papier eine gute Idee. Mehr...

Auf der Poleposition

Kein Kleinwagen verkauft sich in Europa besser als der Renault Clio – selbst der VW Polo nicht. Damit es auch in Zukunft so bleibt, optimieren die Franzosen ihren Topseller weiter. Mehr...

Rekonstruktion einer Legende

«The Alpine ist back», kündigte Renault­ Chef Carlos Ghosn diese Woche in Monte Carlo an. Den Nachfolger der französischen Sportwagen-Legende gibt es aber nur als Studie. Mehr...

Französisches Sparprogramm

Neben dem neuen Renault Kwid wird selbst der Dacia Logan zum Luxusauto. Mehr...

610 Pferde, 9 Rinder, ein UFO und ein Pokal

Im Autojahr 2014 waren nicht die neuen Kompakt-SUVs, Kleinwagen und Mittelklassemodelle prägend. Mehr...

Konsequent am Strom

Renault verdoppelt die Reichweite seines Zero-Emission-Topsellers Zoe auf 400 Kilometer. Mehr...

Alles wird besser, Dacia bleibt gut

Die rumänische Renault-Tochter hat ihre wichtigsten Modelle aufgefrischt. Bei den Verkäufen in der Schweiz ist Dacia 2016 im Hoch: Plus 42,9 Prozent. Mehr...

Französische Revolution

Die drei Hersteller Citroën, Peugeot und Renault wollen bei der IAA in Frankfurt nächste Woche mit völlig unterschiedlichen Konzeptstudien für Aufsehen sorgen. Mehr...

Raumwunder, neu erfunden

Der Renault Espace galt als Urtyp des Vans in Europa. Im Mai kommt das «Raumwunder auf Rädern» neu – als trendiger Crossover. Mehr...

Fahrt in die Zukunft

Rund 100 Neuheiten an Bord machen den Eolab zu Renaults eindrücklichem Technologieträger. Kleine Macken sind deshalb verziehen. Mehr...

Renault Clio Grandtour
Etwas für jeden Geschmack soll er sein, der Renault Clio Grandtour. Mit seinen Massen, dem Kofferraumvolumen und dem günstigen Preis vermag er definitiv ...

Comeback des Alpine
Eine französisch-britische Freundschaft soll das Renault-Werk Dieppe retten und Sportwagenfans entzücken.


Renault Clio Energy TCe 90
Die vierte Generation des Renault-Bestsellers Clio ist ein kleiner, feiner Leckerbissen mit einem interessanten neuen 3-Zylinder-Motor.

Renault Clio
Ende September feiert das wichtigste neue Modell von Renault Premiere – der Clio.


Renault Alpine A110-50
So wollen die Franzosen bald wieder Jagd auf Porsche und Konsorten machen.

Anti-Aging für den Liebling
Pünktlich zum Frühling hat Renault die komplette Megane-Familie aufgefrischt: mit einem dezenten Facelift, sparsameren Motoren und mit nützlichen neuen ...


Der Renault Twingo als Kunstobjekt
Twingo? Richtig: Das ist der Stadtflitzer von Renault. Dass man aus dem Mini ein grosses Werk machen kann, beweisen vier kreative Köpfe...

Schluss mit Biederkeit
Renault will mit Designchef Laurens van den Acker auch optisch wieder an alte Erfolge anknüpfen.


Stromer für Familie oder Arbeit
Auch Renault setzt auf Elektrofahrzeuge. Der Fluence ZE und der Kangoo ZE erweitern die Angebotspalette um zwei neue Stromer.

Renault Koleos
Nach einer sanften Frischzellenkur rollt Renault den Koleos auf den Markt. Der bietet im neuen Look vor allem mehr Sparsamkeit.


Stichworte

Autoren

Digital

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung