Zum Hauptinhalt springen

So machen Sie Heim und Büro smart

Geräte per App oder sogar automatisch steuern und Energiefresser aufspüren: Drei Stromadapter, die das möglich machen.

Ein bisschen smart ist der Haushalt heute schon.

Die Heimautomatisierung ist das nächste grosse Ding – so behaupten es die grossen Tech-Konzerne. Und sie bringen sich selbst in Position: Apple mit seiner iPhone-Komponente Homekit, Google mit Nest und den klugen Thermostaten und Rauchmeldern. Und Microsoft werkelt seit 2010 an einem Betriebssystem namens Home OS.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.