Zum Hauptinhalt springen

Washington gegen Silicon Valley

Sonst herrscht erbitterte Konkurrenz unter den Tech-Grössen. Doch wenn der Staat sich auflehnt, halten sie zusammen – so wie jetzt im Streit um Apple.

Von Brandon Bailey und Michael Liedtke
Verteidigt seit Monaten die Praxis seines Unternehmens: Apple-Chef Tim Cook.
Verteidigt seit Monaten die Praxis seines Unternehmens: Apple-Chef Tim Cook.
Reuters

Konkret geht es bloss um die Daten auf einem einzigen Smartphone. Doch Apple warnt vor verheerenden Folgen für die gesamte Branche. Das juristische Tauziehen mit den US-Behörden geht in der kommenden Woche in die nächste Runde: Washington gegen das Silicon Valley, nationale Sicherheit gegen Schutz der Privatsphäre. Am Ende geht es darum, wer die Hoheit über die Daten von Millionen Menschen hat. Auch Konkurrenten wie Google und Facebook stärken dem iPhone-Hersteller daher den Rücken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen