Zum Hauptinhalt springen

Windows 10 kommt Ende Juli

Erscheinungsdatum für Windows offiziell +++ Android Auto fährt los +++ Frau bringt 200'000 Dollar teuren Apple 1 zum Entsorgen +++ 35 Jahre Teletext

Windows-Chef Terry Myerson hat vor wenigen Augenblicken den Start für Windows 10 verkündet. Die nächste Version von Microsofts Betriebssystem wird ab 29. Juli erhältlich sein. Zuvor geleakte Informationen hatten auf einen Start Ende August hingedeutet.Besitzer eines Rechners mit Windows 7 und Windows 8 werden kostenlos auf Windows 10 umsteigen können.
Windows-Chef Terry Myerson hat vor wenigen Augenblicken den Start für Windows 10 verkündet. Die nächste Version von Microsofts Betriebssystem wird ab 29. Juli erhältlich sein. Zuvor geleakte Informationen hatten auf einen Start Ende August hingedeutet.Besitzer eines Rechners mit Windows 7 und Windows 8 werden kostenlos auf Windows 10 umsteigen können.
Robert Galbraith, Reuters
Googles System für den Betrieb in Autos wurde vor einem Jahr an der Entwicklerkonferenz I/O vorgestellt. Jetzt wird es in neuen Modellen eingebaut. 35 Marken haben angekündigt, die Technologie noch dieses Jahr verbauen zu wollen. Erste Modelle von Hyundai können in den USA bereits gekauft werden.Android Auto stellt die Verbindung zwischen Autoradio und Android-Smartphones her und erlaubt, das Telefon über das Display im Fahrzeug zu steuern.
Googles System für den Betrieb in Autos wurde vor einem Jahr an der Entwicklerkonferenz I/O vorgestellt. Jetzt wird es in neuen Modellen eingebaut. 35 Marken haben angekündigt, die Technologie noch dieses Jahr verbauen zu wollen. Erste Modelle von Hyundai können in den USA bereits gekauft werden.Android Auto stellt die Verbindung zwischen Autoradio und Android-Smartphones her und erlaubt, das Telefon über das Display im Fahrzeug zu steuern.
Elijah Nouvelage, Reuters
Am 1. Juni 1980 starteten die beiden deutschen Sender ARD und ZDF mit der Ausstrahlung des Teletext-Informationsprogramms. Beim Schweizer Fernsehen wurde der Teletext 1984 eingeführt.Der Teletext basiert auf einer Entwicklung der BBC, die die Informationen in der Austastlücke des analogen Fernsehsignals unterbringt. Der Teletext hat auch beim Digitalfernsehen und trotz moderner Nachfolger wie HbbTV noch nicht ausgedient.
Am 1. Juni 1980 starteten die beiden deutschen Sender ARD und ZDF mit der Ausstrahlung des Teletext-Informationsprogramms. Beim Schweizer Fernsehen wurde der Teletext 1984 eingeführt.Der Teletext basiert auf einer Entwicklung der BBC, die die Informationen in der Austastlücke des analogen Fernsehsignals unterbringt. Der Teletext hat auch beim Digitalfernsehen und trotz moderner Nachfolger wie HbbTV noch nicht ausgedient.
TA
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.