Zum Hauptinhalt springen

Google nimmt Fotokamera aus dem Sortiment

Ja, Google verkauft auch Fotokameras. Doch damit ist nun Schluss. Und in Grossbritannien gibt es vorerst keine Alterskontrollen bei Pornowebsites.

zei
Als Google vor zwei Jahren eine Anklips-Kamera vorstellte, die ständig fotografiert und per künstlicher Intelligenz die besten Fotos ermittelt, sorgte das für einiges Kopfschütteln. Trotz mittelmässigen Testberichten in US-Medien kam die Kamera in den Handel – und geriet schnell in Vergessenheit. Nun meldet 9to5google, dass die Clips genannte Kamera eingestellt würde.
Als Google vor zwei Jahren eine Anklips-Kamera vorstellte, die ständig fotografiert und per künstlicher Intelligenz die besten Fotos ermittelt, sorgte das für einiges Kopfschütteln. Trotz mittelmässigen Testberichten in US-Medien kam die Kamera in den Handel – und geriet schnell in Vergessenheit. Nun meldet 9to5google, dass die Clips genannte Kamera eingestellt würde.
Google
Trotz dem etwas rumpligen Start von iOS 13 mit zahlreichen Updates in den ersten Wochen, meldet Apple, dass bereits die Hälfte aller iOS-Geräte das Update installiert hätten.
Trotz dem etwas rumpligen Start von iOS 13 mit zahlreichen Updates in den ersten Wochen, meldet Apple, dass bereits die Hälfte aller iOS-Geräte das Update installiert hätten.
Apple
1 / 4
Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch