Google und Facebook sind «dumm, gefährlich und würdelos»

Der Eröffnungsredner der Hannover Computermesse Cebit hat eine Brandrede gegen die grossen Konzerne gehalten. Plus: Ikea entdeckt die Gamer.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(Tagesanzeiger.ch/Newsnet)

Erstellt: 12.06.2018, 12:45 Uhr

Artikel zum Thema

Verlasse Facebook. Jetzt.

Web-Pionier Jaron Lanier will uns vor Social Media retten. Seine Warnungen sind dringlich. Mehr...

Die besten Sprachhelfer im Netz

Video Ob E-Mail, Lebenslauf oder Facebookbeitrag – neun Hilfsmittel, um sich im Internet sprachlich sattelfest auszudrücken. Mehr...

Ich in der Datenwolke

Essay Das reale Leben und die digitale Existenz – der moderne Mensch lebt mit einer gespaltenen Persönlichkeit. Das Problem: Das Bild, das sich Algorithmen von einer Person machen, ist voller Vor- und Fehlurteile. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Politblog Arnold Koller und der Zuchtziegenbock

Sweet Home Richtig ankommen nach den Ferien

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...