Zum Hauptinhalt springen

Netflix will sich mit Milliarden Konkurrenz vom Hals halten

Der Inhaltschef des Streamingdienstes will weiter ausbauen. Und das iPhone bekommt eine Anti-Polizei-Funktion.

Letzte Woche machte die Meldung die Runde, dass Apple 2018 eine Milliarde Dollar für TV-Inhalte ausgeben will. Dass der Streaming-Primus Netflix das nicht auf sich sitzen lassen würde, war abzusehen. Gegenüber «Variety» kündigte der Inhaltschef Ted Sarandos an, im kommenden Jahr sieben Milliarden investieren zu wollen. Im aktuellen Jahr habe Netflix sechs und im Vorjahr fünf Milliarden für Inhalte ausgegeben.
Letzte Woche machte die Meldung die Runde, dass Apple 2018 eine Milliarde Dollar für TV-Inhalte ausgeben will. Dass der Streaming-Primus Netflix das nicht auf sich sitzen lassen würde, war abzusehen. Gegenüber «Variety» kündigte der Inhaltschef Ted Sarandos an, im kommenden Jahr sieben Milliarden investieren zu wollen. Im aktuellen Jahr habe Netflix sechs und im Vorjahr fünf Milliarden für Inhalte ausgegeben.
Reuters
Facebook (wie vermutlich jeder andere Techgigant auch) arbeitet an einer Augmented-Reality-Brille. «Business Insider» hat ein Patent gefunden, das genau so eine Brille beschreibt. Einer der Autoren des Patentantrags ist der ehemalige Microsoft-Mitarbeiter und Hololens-Forscher Pasi Saarikko.
Facebook (wie vermutlich jeder andere Techgigant auch) arbeitet an einer Augmented-Reality-Brille. «Business Insider» hat ein Patent gefunden, das genau so eine Brille beschreibt. Einer der Autoren des Patentantrags ist der ehemalige Microsoft-Mitarbeiter und Hololens-Forscher Pasi Saarikko.
Business Insider / Facebook
Google hat für heute Abend, 20.40 Uhr einen Livestream zur Lancierung des neuen Android O angekündigt. Dabei sollen neue Funktionen und vor allem der Name der neuen Android-Version vorgestellt werden.
Google hat für heute Abend, 20.40 Uhr einen Livestream zur Lancierung des neuen Android O angekündigt. Dabei sollen neue Funktionen und vor allem der Name der neuen Android-Version vorgestellt werden.
1 / 3

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch