Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neue iPhones, iPads und Macs

Abgesehen von neuen iPhones gibt es heuer viel Unklarheit darüber, was Apple für neue Geräte lancieren wird. Zwei Berichte geben nun erste Anhaltspunkte: Der gewöhnlich zuverlässige (wenn auch nicht beim Timing) Analyst Ming-Chi Kuo äussert Zweifel, dass es schon dieses Frühjahr ein neues iPhone SE geben könnte, wie 9to5mac.com berichtet. Sollte zu einem späteren Zeitpunkt doch eins kommen, glaubt der Analyst nicht, dass es drahtlos geladen werden kann, wie frühere Gerüchte besagten. Drahtloses Laden bleibe bis auf Weiteres eine Premium-Funktion im Apple-Sortiment. Apropos Premium: Da erwartet der Analyst heuer einen Nachfolger des iPhone X und eine grössere Variante davon. Dazu käme eine günstigere Variante mit ähnlichem Design, aber ohne OLED-Bildschirm. Die zweite Apple-Meldung ...
... stammt von Bloomberg. Das Wirtschaftsmagazin kann dank Insidern immer wieder Apple-Pläne vorab verraten. In einem Artikel zu Apples Ambitionen, eigene Chips zu entwickeln, erwähnt der Autor, dass der Konzern aktuell an mindestens drei Mac-Computern (zwei Macbooks, ein Desktop) arbeite, die einen hauseigenen Koprozessor nutzen sollen und vielleicht noch dieses Jahr auf den Markt kommen sollen. Bis anhin findet man solche Koprozessoren nur in den neusten Macbook Pro und dem iMac Pro. Der Artikel erwähnt ebenfalls, dass ein neues iPad voraussichtlich Ende Jahr vorgestellt werden soll. Wie immer ist bei solchen Meldungen einiges an Vorsicht geboten. Apple-Produkte vorherzusagen, ist deutlich einfacher als deren Timing.
Im September 2017 hat Google angekündigt, für rund eine Milliarde Dollar 2000 Ingenieure und andere Angestellte von HTC übernehmen zu wollen. Dieser Deal ist nun über die Bühne gegangen, wie Google in einem Blog bestätigt.
1 / 4