Zum Hauptinhalt springen

Erpresst von einem Computervirus

Die neueste Masche: Computerviren, die die Daten verschlüsseln und Lösegeld fordern. Schützen kann man sich mit einem Backup.

So meldet sich das Erpresservirus, nachdem es die Daten des Benutzers unbrauchbar gemacht hat.
So meldet sich das Erpresservirus, nachdem es die Daten des Benutzers unbrauchbar gemacht hat.
PD

Gestern habe ich auf einer Website Besuch von einem Virus erhalten. Ich kann nun keine Bilder oder Dateien mehr öffnen. Es heisst: «All your files were protected by a strong encryption with RSA-2048 using CryptoWall.» Soll ich ein Recovery machen, oder muss die Festplatte ersetzt werden?Ernst Burgdorfer, Walenstadt

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.