Zum Hauptinhalt springen

Wenn Schadsoftware droht und lügt

«Ihr PC ist infiziert!» – «Ihr Computer hat ein System-Problem!» Solche Warnungen aus heiterem Himmel deuten auf eine Infektion mit einer Scareware oder Rogueware hin!

Aus dem Gruselkabinet der «Scareware»: Eine Vireninfektion wird postuliert und die angebliche gleich Lösung mitangeboten. Foto: wikihow.com
Aus dem Gruselkabinet der «Scareware»: Eine Vireninfektion wird postuliert und die angebliche gleich Lösung mitangeboten. Foto: wikihow.com

Seit einiger Zeit erscheint am Computer die Aufforderung, ich müsse ein Programm zur Behebung von Problemen installieren. Das ist sehr lästig!André Signer, via Mail

Es handelt sich mutmasslich um einen Vertreter aus dem Gruselkabinett der Windows-Schadsoftware. Man nennt die Spezies Scareware, weil sie mit Angstmacherei und Einschüchterung operiert. Scareware behauptet, es seien gravie­rende Schäden am System vorhanden. Die müssen unbedingt sofort behoben werden. Und natürlich bietet Scareware gleich das passende Reparaturprogramm an. Es gibt auch die Variante, die eine Vireninfektion postuliert und Sie ultimativ auffordert, ein bestimmtes Sicher­heits­programm zu kaufen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.