Kommt das neue Google-Tablet nächste Woche?

Eigentlich schon im Mai erwartet, verdichten sich die Anzeichen, dass das neue Nexus 7 nächste Woche vorgestellt wird. Bereits sind erste Bilder aufgetaucht.

Ist das tatsächlich das neue Nexus 7? (Foto: Android Central)

Ist das tatsächlich das neue Nexus 7? (Foto: Android Central)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Viel deutete darauf hin, dass Google den Nachfolger des Nexus 7 an seiner Entwicklerkonferenz im Mai vorstellen würde. Doch daraus wurde nichts. Jetzt hat der Suchgigant für den 24. Juli eine Pressekonferenz angekündigt, und dieses Mal sind die Anzeichen noch deutlicher, dass ein neues 7-Zoll-Tablet vorgestellt wird.

Der Android-Blog Android Central hat bereits erste Bilder und ein Video des möglichen Nachfolgers publiziert. Auf den ersten Blick fällt die neue Kamera auf der Rückseite des Tablet auf. Der Hersteller des Geräts soll wiederum Asus sein.

Nebst dem neuen Tablet wird für Mittwoch auch die neuste Android-Version 4.3 erwartet. Ob die Gerüchte stimmen und das Gerät auf den Bildern tatsächlich das neue Nexus 7 ist, wird man am 24. Juli sehen. Die Pressekonferenz soll auf Youtube live übertragen werden. (zei)

Erstellt: 18.07.2013, 10:26 Uhr

Artikel zum Thema

Wo das Nexus 10 auftrumpft

Apple hat sein iPad geschrumpft, Google das Nexus vergrössert. Das Apple-Tablet bleibt mit seiner leichten Handhabung und der Vielzahl an Apps der King im Tabletmarkt. Aber Google holt auf, wie der Test zeigt. Mehr...

Google zeigt neues Tablet und Smartphone

Der Internetkonzern hat einen iPad-Konkurrenten mit 10-Zoll-Display und ein neues Nexus-Smartphone präsentiert. Mehr...

Googles iPad-Konkurrent im Test

Das Nexus 7 ist offiziell in der Schweiz erhältlich. Mit dem 7-Zoll-Tablet gelangt man nur via WLAN ins Web, eine Mobilfunk-Variante gibt es nicht. Ein Manko? Der Test. Mehr...

Video

Das Video von Android Central.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Mamablog Was Eltern über Tik Tok wissen müssen

Geldblog Warum hohe Dividenden nie garantiert sind

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Die Kunst des Überlebens: In der Royal Academy of Arts in London schwimmen 50 Ohrenquallen als Teil einer Kunstinstallation in ihrem Aquarium. Die Meerestiere sind einige der wenigen, die vom Klimawandel profitieren. (20. November 2019)
(Bild: Hollie Adams/Getty Images) Mehr...