Zum Hauptinhalt springen

Acer bald mit eigenem Handy

Der drittgrösste Computerhersteller der Welt lanciert ein eigenes Smartphone und greift Apple an.

Der taiwanesische Computerhersteller Acer will Anfang 2009 ein eigenes Handy auf den Markt bringen. Das kündigte Acer-Chef Gianfranco Lanci in einem Interview mit dem «Capital Investor» an. Laut Lanci wird das mit UMTS und einem berührungsempfindlichen Bildschirm (Touch-Pad)ausgestattete Mobiltelefon umgerechnet knapp 800 Franken kosten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch