Apple gibt Notfall-Update fürs iPhone heraus

Der Telugu-Bug ist behoben. Der Fehler im Betriebssystem von iPhone, iPad, Watch und Mac OS liess die Geräte von Apple-Kunden abstürzen.

Wer die Software 11.2.5 installiert hat, sollte so schnell wie möglich auf 11.2.6 updaten.

Wer die Software 11.2.5 installiert hat, sollte so schnell wie möglich auf 11.2.6 updaten. Bild: Tamedia

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein indisches Schriftzeichen liess seit dem letzten Update 11.2.5 iPhones und iPads abstürzen. Nun hat Apple den sogenannten Telugu-Bug behoben. Nutzer der Version 1.2.5 sollten so schnell wie möglich die Software aktualisieren.

Mit dem Notfall-Update, das Apple am Montag herausgegeben hat, ist für die Benutzer die Gefahr gebannt, dass ihr Gerät abstürzt, wenn sie per Messenger- und E-Mail-Apps eine Nachricht erhalten, die das mysteriöse Zeichen enthält.

Verwirrte Geräte

Telugu ist eine Sprache, die von mehr als 70 Millionen Menschen im Süden Indiens gesprochen wird. Das Schriftzeichen sorgt seit Tagen weltweit für Aufsehen. Wird es verschickt, so verwirrt es iPhones und iPads.

Apple brachte das Update 11.2.6 am Montag heraus. Bild: Tamedia

Das Betriebssystem Mac-OS High Sierra für Mac-Rechner und die Apple Watch sind vom Problem ebenfalls betroffen. Auch für sie hat Apple nun ein Update parat.

(oli)

Erstellt: 19.02.2018, 23:13 Uhr

Artikel zum Thema

Ein einziger Buchstabe zwingt iPhones in die Knie

Ein letzte Woche entdeckter «Bug» führt bei Apple-Geräten zum Absturz. Inzwischen wird er auf sozialen Netzen fleissig angewendet, um Apple-Nutzer zu trollen. Mehr...

Geldregen für Apple, Frust für die Entwickler

Im Geschäft mit Smartphone-Apps werden inzwischen Milliarden umgesetzt. Doch bei Windows und Mac setzen die Softwareanbieter lieber auf die Selbstvermarktung. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...