Nach Brexit und Nati-Out: 6 Entspannungs-Apps

Hoher Puls in den letzten Tagen? Wir schaffen Abhilfe.

Wie das Telefon den Yogalehrer und Zenmeister ersetzt.
Video: Matthias Schüssler

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Entspannung zu vermitteln, ist nicht die Kernaufgabe eines Smartphones. Ganz im Gegenteil: Unsere Telefone halten uns auf Trab. Mit ihren Benachrichtigungen und Newspushes und dem unendlichen Angebot an Informationen und Unterhaltung verbreiten sie Rastlosigkeit und sind mitunter massive Ruhestörer.

Es geht aber auch anders. Es gibt Apps, die es sich zur Aufgabe machen, uns abzulenken, zur Meditation anzuleiten oder uns wenigstens eine zehnminütige Pause zu verschaffen, in der wir den Kopf freibekommen und uns nicht auf die virtuellen Sphären, sondern aufs Hier und Jetzt konzentrieren.

Im Video stellen wir einige solcher Apps vor – auf dass etwas Ruhe einkehrt.

Zen Garden ist eigentlich eine Technologiedemo – aber eine mit beruhigender Wirkung.

Und ja, natürlich! Man kann das Smartphone auch einfach ausschalten, in der Schublade versorgen und sich ganz ohne Technikbegleitung zu einem Waldspaziergang aufmachen…

Hypnotisch: Mit Frax tauchen Sie in eine geometrische Wunderwelt ab.

Die Apps im Video: Earthlapse, für iPhone (kostenlos); Calm, für Android und iPhone (kostenlos, auch in einer Pro-Version); Zen Garden, für iPhone (kostenlos); Pause, für iPhone und für Android (2 Franken); Osmos, für iPhone und Android (3 Franken); Frax, für iPhone (2 Franken), hier besprochen.

Erstellt: 26.06.2016, 09:09 Uhr

Tipps und Tricks in Videoform

Was sind Ihre Anliegen?

In der Videoreihe «Digitale Patentrezepte» gibt Matthias Schüssler exklusiv für Tagesanzeiger.ch/Newsnet einmal pro Woche praxiserprobte Hilfestellung zur souveränen Bewältigung des digitalen Alltags.

Falls Sie ein Anliegen haben, das sich für die Behandlung in unserer neuen Rubrik eignen würde, dann unterbreiten Sie uns das bitte über die Kommentarfunktion!

Artikel zum Thema

Mit einer App den Papierkrieg gewinnen

Video Das papierlose Büro ist eine Vision aus den 1970er-Jahren. Mit der richtigen Scan-App wird sie heute Realität. Mehr...

Apps für kreative Exploits

Zerstreuung ist gut – aber Kreativität ist besser! App-Tipps, die in den Bereichen Musik, Gestaltung, Programmierung und Video den Spieltrieb in schöpferische Bahnen lenken. Mehr...

«Es leidet die Anonymität»

Tagesanzeiger.ch/Newsnet-Digitalredaktor Matthias Schüssler testet die neue Bezahl-App Paymit. Löst die App das Bargeld bald ganz ab? Sehen Sie das Resultat im Video. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Meditieren wie Emma Watson

Das Angebot zur «Mindfulness-Meditation» boomt. Doch es geht auch ohne teure Seminare. Mehr...

Die heilsame Wirkung der Gefühle

Wie Elemente aus östlichen Philosophien bei Depressionen und Stress helfen sollen. Mehr...

Plötzlich diese Gelassenheit

Vergessen Sie die Ratgeber. Gelassenheit lernt man von Zeitgenossen, die einst tobten. Mehr...