Zum Hauptinhalt springen

Auf dem iPad Gott spielen

Das Aufbauspiel «Godus» ist noch nicht fertig. Redaktion Tamedia hat das vielversprechende Spiel dennoch bereits ausprobiert.

Sein Palmarès als Entwickler ist ellenlang und umfasst Spieleklassiker wie «Populous», «Dungeon Keeper», «Black & White» und «Fable». Kein Wunder war das Interesse gross, als Peter Molyneux auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter 2012 sein neustes Projekt vorstellte.

«Godus» solle das Genre der Aufbaustrategiespiele revolutionieren, versprach Molyneux damals. Dass er das kann, hat er schon Ende der 80er-Jahre mit «Populous» bewiesen. In dem Spiel musste man als virtueller Gott die Geschicke einer Zivilisation lenken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.