Zum Hauptinhalt springen

Autoklau per SMS

IT-Spezialisten decken Sicherheitslücken bei Alarmanlagen auf. Mit etwas Geschick können Hacker demnach nicht nur die Alarmanlage ausschalten, sondern sogar ferngesteuert den Motor starten.

Ohne rohe Gewalt: Die Zeiten, in denen Autodiebe ein Brecheisen benötigten, sind offenbar vorbei. Einer Studie der IT-Spezialisten Don Bailey (rechts) und Mathew Solnik zufolge ist in einigen Fällen nichts weiter nötig als eine kurze Textnachricht.
Ohne rohe Gewalt: Die Zeiten, in denen Autodiebe ein Brecheisen benötigten, sind offenbar vorbei. Einer Studie der IT-Spezialisten Don Bailey (rechts) und Mathew Solnik zufolge ist in einigen Fällen nichts weiter nötig als eine kurze Textnachricht.
Keystone

Die Zeiten, in denen Autodiebe ein Brecheisen benötigten, sind offenbar vorbei. Einer Studie zweier IT-Spezialisten zufolge ist in einigen Fällen heute nichts weiter nötig als eine kurze Textnachricht. Mit etwas Geschick können Hacker demnach nicht nur die Alarmanlage ausschalten, sondern sogar ferngesteuert den Motor starten. Über das Anzapfen von GPS-Geräten sei es ausserdem möglich, rückwirkend etwa die Fahrtroute eines Autos zu überprüfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.