Zum Hauptinhalt springen

Das iPhone für die Business Class

Apple hat das neuste Handy-Modell geschäftstauglich gemacht, so das Resultat einer aktuellen Studie. Was sind die Pluspunkte und Mängel? Und: Eine List der besten Business-Apps.

Lange galt das Apple nur als cool. Doch als Businesshandy konnte sich das iPhone nie durchsetzen. Hier hat Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) die Nase vorn.

Doch wie lange noch? Laut einer aktuellen Studie von Berlecon Research und des deutschen Instituts Fraunhofer ESK hat Apple bei der Businesstauglichkeit des neuen iPhone 4 «wesentlich nachgebessert». Das iPhone weise jetzt «die notwendigen Funktionen für mobile E-Mails und die Verwaltung von PIM-Daten auf». Eine weitere zentrale Verbesserung sei die Multitasking-Fähigkeit des Gerätes.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.