Zum Hauptinhalt springen

Das Smartphone ist die neue Stereoanlage

Kompakt, mobil und drahtlos: Die Lautsprecher verändern sich parallel zu unseren Hörgewohnheiten. Eine Übersicht von Bluetooth- über WLAN-Boxen bis hin zu den grossen Systemen.

Von Matthias Schüssler
Mobil mit Musik – es geht aber auch kompakter. Foto: Sophie Stieger
Mobil mit Musik – es geht aber auch kompakter. Foto: Sophie Stieger

Der Musikmarkt wandelt sich – und zwar gründlich. Die Tonträger mussten den Kaufdownloads weichen. Und auch diese scheinen nur eine weitere Episode gewesen zu sein. Die Umsätze beim ­iTunes Store sind jedenfalls rückläufig. Stephen Cooper, der Chef von Warner Music, hat laut recode.net im April verlauten lassen, die Umsätze beim Streaming hätten diejenigen der Downloadverkäufe bereits überholt. Cooper wird ausserdem mit folgenden Worten zitiert: «Das Umsatzwachstum macht mehr als deutlich, dass Streaming in den kommenden Jahren die bevorzugte Form des Musikkonsums sein wird.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen