Zum Hauptinhalt springen

Der Traum vom Computer am Handgelenk

Google hat seine Idee für Smartwatches vorgestellt und vieles richtig gemacht. Aber ein grundlegendes Problem bleibt.

Rafael Zeier
Technologiekonzerne wollen uns ans Handgelenk. Nur womit?
Technologiekonzerne wollen uns ans Handgelenk. Nur womit?
Keystone

Mit der Präsentation von Android Wear (Google zeigt seine Smartwatches) geht das immer wieder heraufbeschworene Rennen ums Handgelenk in die nächste Runde.

Doch das Rennen bleibt weit offen. Denn noch hat kein Unternehmen eine wirklich überzeugende Smartwatch vorgestellt. Grosse Firmen und Start-ups tüfteln um die Wette und versuchen sich zu übertrumpfen (Der Erste ist nicht immer der Beste).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen