Der Videorekorder ist endgültig Geschichte

Ein letztes Unternehmen in Japan hatte die Geräte noch hergestellt - jetzt ist Schluss.

Heute wird nicht mehr auf Band gespeichert: Sammlung von Videokassetten.

Heute wird nicht mehr auf Band gespeichert: Sammlung von Videokassetten. Bild: Fabrizio Bensch/Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Unternehmen Funai Electric ist der letzte verbliebene Hersteller von Videorekordern - nun werfen die Japaner das Handtuch. Die Tatsache, dass ein Zulieferer es «als schwierig beurteilt» habe, trotz geringer Stückzahl weiterhin ein Bauteil zu liefern, habe die Firma zu dieser Entscheidung veranlasst, sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag.

Funai stellte im vergangenen Jahr noch 750'000 Videorekorder zum Abspielen von VHS-Kassetten her - Anfang des Jahrtausends waren es noch 15 Millionen.

«Wir waren die einzigen Hersteller von Videorekordern nach dem Rückzug von Panasonic 2012», sagte der Funai-Sprecher. Das japanische Unternehmen liess in China fertigen, die meisten Rekorder wurden in den USA verkauft, vor allem unter der Marke Sanyo. Die letzten VHS-Kassetten (Video Home System) waren 2002 hergestellt worden. Die Videorekorder von Funai wurden etwa von Leuten gekauft, die ihre alten Aufnahmen auf Magnetband noch abspielen wollten. (jro/sda)

Erstellt: 22.07.2016, 13:36 Uhr

Artikel zum Thema

Jäger der verlorenen Bilder

Die Geschichte rund um das Video und den Videorekorder ist viel spannender als die Bilder des Züri-Fäscht 2001. Das Fazit nach dem Film: Schön, ist die Erinnerung geschönt. Mehr...

Die alten VHS-Schätze sind nicht verloren

Man muss kein Technikfreak sein, um Videokassetten ins digitale Zeitalter retten zu können. Mehr...

So retten Sie Videokassetten ins digitale Zeitalter

Die Zeit der VHS ist vorbei. Nun gilt es, die Trouvaillen ins digitale Zeitalter zu retten. Doch der Weg ist steinig. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Sweet Home Kindermenüs für Erwachsene

Wettermacher So wird der Winter

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...