Zum Hauptinhalt springen

Die Apple-Konkurrenz lässt die Muskeln spielen

Samsungs neues Android-Gerät kommt, Nokias N9 ist schon da – Apples Rivalen geben mächtig Gas. Das müssen sie auch: Die Vorbestellungen für das neue iPhone 4S laufen auf Hochtouren.

Ein weiteres Gerät, das in der Vorweihnachtszeit den Kampf mit dem iPhone 4S aufnimmt, stammt von Nokia: Anders als der nur innerlich veränderte iPhone-4-Nachfolger zeigt sich Nokias neues Flaggschiff N9 auch designmässig total verändert.
Ein weiteres Gerät, das in der Vorweihnachtszeit den Kampf mit dem iPhone 4S aufnimmt, stammt von Nokia: Anders als der nur innerlich veränderte iPhone-4-Nachfolger zeigt sich Nokias neues Flaggschiff N9 auch designmässig total verändert.
AFP

Noch diese Woche wird in den USA das iPhone 4S ausgeliefert. Obwohl die Neuentwicklung des Apple-Smartphones bei vielen Journalisten und Bloggern wenig Begeisterung auslöst, stösst sie bei den Kunden auf grosses Interesse: Apple hat heute bekannt gegeben, dass innerhalb eines einzigen Tages mehr als eine Million iPhone 4S vorbestellt worden sind und somit der bisherige Rekord beim iPhone 4 von 600'000 Vorbestellungen an einem Tag übertroffen wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.