Zum Hauptinhalt springen

Die besten Gesundheitsprogramme fürs iPhone

Für Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte ihren Arzt oder Ihr iPhone: Diese Apps machen aus Laien fast schon Medizin-Studenten.

Das Bertelsmann Gesundheitslexikon – die beste deutschsprachige Online-Gesundheitsenzyklopädie kostet so viel wie ein gutes Buch (34 Franken), lohnt sich aber allemal. Das Nachschlagewerk umfasst nicht weniger als 14'000 Begriffe und 300 Grafiken.
Das Bertelsmann Gesundheitslexikon – die beste deutschsprachige Online-Gesundheitsenzyklopädie kostet so viel wie ein gutes Buch (34 Franken), lohnt sich aber allemal. Das Nachschlagewerk umfasst nicht weniger als 14'000 Begriffe und 300 Grafiken.
Apple.com
idict med – diese 11-Franken-App wurde anders als das Bertelsmann-Gesundheitslexikon speziell für Ärzte und Studenten entwickelt, es liefert 30'000 Fachbegriffe und übersetzt sie ins Englische. Dieses Programm funktioniert auch offline, es braucht also keine Internetverbindung.
idict med – diese 11-Franken-App wurde anders als das Bertelsmann-Gesundheitslexikon speziell für Ärzte und Studenten entwickelt, es liefert 30'000 Fachbegriffe und übersetzt sie ins Englische. Dieses Programm funktioniert auch offline, es braucht also keine Internetverbindung.
Apple.com
Jedes Jahr müssen Millionen von Menschen die Notaufnahmen von Krankenhäusern in der ganzen Welt SOS 4 Life - sind Sie viel im Ausland unterwegs? Dann sollten Sie sich diese App herunterladen, welche den schnellen Zugriff auf persönliche Krankendaten erlaubt. Infos wie Notfallkontakte, Blutgruppe, Organspender-Status, Krankenversicherungen, Vorerkrankungen, Allergien, Impfungen und so weiter sind jederzeit verfügbar und lassen sich per Knopfdruck in die Landessprache übersetzen.
Jedes Jahr müssen Millionen von Menschen die Notaufnahmen von Krankenhäusern in der ganzen Welt SOS 4 Life - sind Sie viel im Ausland unterwegs? Dann sollten Sie sich diese App herunterladen, welche den schnellen Zugriff auf persönliche Krankendaten erlaubt. Infos wie Notfallkontakte, Blutgruppe, Organspender-Status, Krankenversicherungen, Vorerkrankungen, Allergien, Impfungen und so weiter sind jederzeit verfügbar und lassen sich per Knopfdruck in die Landessprache übersetzen.
Apple.com
1 / 15

Ob Nachschlagewerk für Fachbegriffe, Medikamentenplaner, Hausmittellexika oder Schwangerschaftshilfe – die Gesundheits-Miniprogramme für das iPhone (Applikationen) haben sich in den letzten Wochen und Monaten massiv weiterentwickelt. Redaktion Tamedia hat für Sie die besten Medizin-Apps herausgesucht und zeigt sie in einer Bildstrecke.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.