Zum Hauptinhalt springen

Die Modeschau der Mobiles

Google-Tablet, neue Android- und Windows-Phones und Hybrid-Geräte, die weder Smartphone noch Tablet sind: Die neuesten IT-Trends und -Spekulationen und was vom Mobile World Congress zu erwarten ist.

Die Gerüchteküche brodelt – laut mehreren Quellen soll Google noch diesen Frühling sein eigenes Tablet präsentieren. Ex-CEO Eric Schmidt hatte letzten Dezember bereits Andeutungen zur Lancierung eines eigenen Google-Tablets gemacht. Nun könnte es bereits am MWC in Barcelona so weit sein. Laut verschiedenen Quellen soll das Tablet mit einem 7 Zoll grossen Display ausgestattet sein und vor allem mit dem Preis punkten: Nur 199 Dollar soll ein Gerät kosten.
Die Gerüchteküche brodelt – laut mehreren Quellen soll Google noch diesen Frühling sein eigenes Tablet präsentieren. Ex-CEO Eric Schmidt hatte letzten Dezember bereits Andeutungen zur Lancierung eines eigenen Google-Tablets gemacht. Nun könnte es bereits am MWC in Barcelona so weit sein. Laut verschiedenen Quellen soll das Tablet mit einem 7 Zoll grossen Display ausgestattet sein und vor allem mit dem Preis punkten: Nur 199 Dollar soll ein Gerät kosten.
PD
Microsoft wird am MWC das neue Betriebssystem Windows 8 genauer vorstellen. Zudem soll eine Betaversion (Consumer Preview) freigegeben werden. Dies gilt in der Branche als Auftakt für die Vermarktung einer neuen Software. Zeitgleich will Microsoft sein neues Handy-Betriebssystem Windows Phone 8 vorstellen, das sich noch stärker an Windows 8 orientieren soll.
Microsoft wird am MWC das neue Betriebssystem Windows 8 genauer vorstellen. Zudem soll eine Betaversion (Consumer Preview) freigegeben werden. Dies gilt in der Branche als Auftakt für die Vermarktung einer neuen Software. Zeitgleich will Microsoft sein neues Handy-Betriebssystem Windows Phone 8 vorstellen, das sich noch stärker an Windows 8 orientieren soll.
Microsoft
Apple nimmt traditionell nicht am Mobile World Congress teil. Der Kult-Konzern stellt seine Produkte an eigenen Keynotes vor. Momentan wird über die Präsentation des angekündigten iPad 3 im März spekuliert.
Apple nimmt traditionell nicht am Mobile World Congress teil. Der Kult-Konzern stellt seine Produkte an eigenen Keynotes vor. Momentan wird über die Präsentation des angekündigten iPad 3 im März spekuliert.
PD
1 / 15

Vom 27. Februar bis 1. März findet in Barcelona der Mobile World Congress (MWC) statt. Die seit 1987 jährlich stattfindende Messe, die grösste ihrer Art, ist Schauplatz für Neuheiten rund um das mobile Telefonieren und Online-Services. Über 1400 Unternehmen aus aller Welt präsentieren neue Betriebssysteme, Gadgets und Smartphones.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.