Zum Hauptinhalt springen

Die neuen Smartphones aus China

Huawei, ZTE, Hisense: Die chinesischen IT-Unternehmen präsentierten an der IFA in Berlin neue Smartphone-Flaggschiffe. Wir haben sie uns angeschaut.

An der IFA in Berlin präsentierte ZTE das ZTE Grand X In. Das Android-4.0-Smartphone ist mit dem Atom-Singlecore-Prozessor Z2460 von Intel (1,6 GHz) ausgestattet und soll bereits Mitte September in Europa erhältlich sein.
An der IFA in Berlin präsentierte ZTE das ZTE Grand X In. Das Android-4.0-Smartphone ist mit dem Atom-Singlecore-Prozessor Z2460 von Intel (1,6 GHz) ausgestattet und soll bereits Mitte September in Europa erhältlich sein.
Anatol Heib
1 / 1

Premium-Smartphones aus Fernost: Nach Huawei will auch Konkurrent ZTE unter eigener Marke verstärkt im europäischen Business mitmischen. Dabei setzt man auf den Chiphersteller Intel. An der IFA in Berlin präsentierte ZTE ein Android-4.0-Smarpthone der Oberklasse. Das Gerät namens ZTE Grand X In ist mit dem Atom-Singlecore-Prozessor Z2460 von Intel (1,6 GHz) ausgestattet und soll bereits Mitte September in Europa erscheinen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.