Zum Hauptinhalt springen

Die Tastatur für Geräte-Messies

Logitechs neuste Tastatur soll auf dem Bürotisch Ordnung machen. Redaktion Tamedia hat sie getestet.

Es muss nicht immer eine technische Revolution voller Superlative sein. Manchmal reicht schon ein schlaues Detail, um einen Digital-Redaktor zum Staunen zu bringen.

Logitechs neuste Bluetooth-Tastatur K780 (109 Franken) funktioniert wie jede Bluetooth-Tastatur vor ihr. Man steckt den USB-Sender in den PC, schaltet die Tastatur ein, und schon ist sie installiert. Über die Knöpfe 1, 2 und 3 kann man verschiedene Geräte damit verbinden: etwa einen PC, ein Tablet und ein Handy.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.