Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ein Lebenszeichen von Blackberry

Blackberry hat am Mobile World Congress nebst dem neuen Leap den Prototyp eines unbekannten Smartphones gezeigt. Das Gerät habe einen «doppelt gebogenen All-Touch-Bildschirm» und eine versenkbare Tastatur, wie das Unternehmen auf Twitter schreibt. Mehr Infos sind aktuell nicht erhältlich.
Entgegen ersten offiziellen Ankündigungen (Das kann Lollipop) verschlüsselt Android-Lollipop den Inhalt eines Smartphones nun doch nicht standardmässig, wie das Techmagazin «Ars Technica» herausgefunden hat. Wer Verschlüsselung will, muss sie selber aktivieren. Das Magazin vermutet, dass schlechtere Systemgeschwindigkeit und nicht angepasste Hardware bei der Entscheidung eine Rolle gespielt haben könnten. Eine Antwort von Google steht noch aus.
Die Apple Watch soll im April nicht nur in den USA in den Handel kommen. Das soll Tim Cook Apple-Mitarbeitern in Berlin bei einem Treffen gesagt haben, wie 9to5mac.com berichtet. Demnach solle die Smartwatch auch in Deutschland schon im April erhältlich sein. Ob das auch für die Schweiz gilt, ist freilich noch offen.
1 / 3