Zum Hauptinhalt springen

Einfache Handys haben es schwer

Nicht jeder braucht das neuste Smartphone: Ältere Nutzer etwa stellen andere Ansprüche an ein Mobiltelefon. Obwohl die kaufkräftigen «Golden Agers» gemeinhin heftig umworben werden, fristen Seniorenhandys ein Nischendasein.

Alles redet von den neusten Smartphone-Flaggschiffen, den iPhones, Galaxys und Lumias dieser Welt. Auf Web­foren wird eifrig darüber gestritten, welche Plattform die besten Apps, den tollsten Bildschirm oder die Kamera mit der grössten Auflösung hat. Oder wer wem welche Ideen abgekupfert hat.

Darob geht manchmal vergessen, dass es einen beachtlichen Teil der Bevölkerung gibt, dem das alles nicht viel bedeutet. Der zufrieden ist mit einem Handy, das telefonieren und SMS versenden kann. Bewusst einfach gehaltene Handys sind längst zum Nischenprodukt geworden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.