Zum Hauptinhalt springen

Huawei präsentiert das dünnste Smartphone

Der chinesische Elektronikkonzern hat in London ein Handy präsentiert, das nur 6,18 Millimeter dick ist. Das Ascend P6 ist ab Juli auch in der Schweiz erhältlich.

Das derzeit dünnste Smartphone: Ascend P6.
Das derzeit dünnste Smartphone: Ascend P6.
Huawei

Nach Konzernangaben handelt es sich um das derzeit dünnste Smartphone. Den Rekord hat Huawei 2012 schon einmal mit dem Ascend P1 für sich beansprucht, wurde aber wenig später von einem anderen Hersteller unterboten. Gut möglich, dass auch die 6,18 Millimeter nicht in Stein gemeisselt sind.

Die weiteren Eckdaten: Das Smartphone wiegt 120 Gramm, ist mit einem 4,7-Zoll-Bildschirm (HD) ausgestattet, läuft mit Android 4.2 (Jelly Bean) und wird von einem 1,5 GHz Quad-Core Prozessor von Huawei angetrieben. Die Hauptkamera bietet acht Megpixel, die rückseitige Kamera knipst mit fünf Megapixel. Der Arbeitspseicher beträgt 2GB, der integrierte Speicher (8 GB) kann mit micrso-SD-Karte erweitert werden. Auf LTE wird verzichtet. Das Ascend P6 ist in der Schweiz ab Juli in Schwarz zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 449 Franken (ohne Vertragsbindung) erhältlich.

Huawei will mit dem Ascend P6 in Wettbewerb zu den Branchenriesen Apple und Samsung treten. Hinter dem neuen Smartphone steht nach Firmenangaben das Motto «Eleganz mit dem gewissen Etwas».

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch