Zum Hauptinhalt springen

Nokia-Schwergewicht im Test

Schwer und wuchtig – das Lumia 920 stellt sich trotzig gegen den Trend der Leichtgewicht-Smartphones. Wir haben das Windows-Phone-8-Flaggschiff der Finnen unter die Lupe genommen.

Anatol Heib
Das von uns getestete Lumia 920: Das 4,5-Zoll-Display liefert eine Auflösung von 1280 x 768 Pixeln. Mit 185 Gramm ist das Smartphone kein Leichtgewicht.
Das von uns getestete Lumia 920: Das 4,5-Zoll-Display liefert eine Auflösung von 1280 x 768 Pixeln. Mit 185 Gramm ist das Smartphone kein Leichtgewicht.
Anatol Heib
Das Windows-Phone-8-Flaggschiff von Nokia ist in verschiedenen Farben erhältlich. Ende November kommt es bei der Swisscom in den Verkauf. Der Speicher beträgt 32 Gigabyte, angetrieben wird das Gerät von einem Dual-Core-Prozessor mit 1,5 Gigahertz. Auch NFC und LTE sind dabei.
Das Windows-Phone-8-Flaggschiff von Nokia ist in verschiedenen Farben erhältlich. Ende November kommt es bei der Swisscom in den Verkauf. Der Speicher beträgt 32 Gigabyte, angetrieben wird das Gerät von einem Dual-Core-Prozessor mit 1,5 Gigahertz. Auch NFC und LTE sind dabei.
Nokia
Das Navigationssystem im Einsatz.
Das Navigationssystem im Einsatz.
Screenshot
Mit dem Nokia City Compass kann man die Umgebung erkunden.
Mit dem Nokia City Compass kann man die Umgebung erkunden.
Screenshot
Augmented Reality: Hält man das Smartphone quer, sieht man beim City Compass wie beim Fotografieren die Umgebung und erhält Infos zu Einkaufsmöglichkeiten, Hotels etc.
Augmented Reality: Hält man das Smartphone quer, sieht man beim City Compass wie beim Fotografieren die Umgebung und erhält Infos zu Einkaufsmöglichkeiten, Hotels etc.
Reto Knobel
Noch 10'000 Kilometer bis Machu Picchu: Kurios wird es hin und wieder bei der Rubrik Sehenswürdigkeiten. Gibts in der Umgebung keinen Treffer, werden weit entfernte Gebäude angezeigt.
Noch 10'000 Kilometer bis Machu Picchu: Kurios wird es hin und wieder bei der Rubrik Sehenswürdigkeiten. Gibts in der Umgebung keinen Treffer, werden weit entfernte Gebäude angezeigt.
Reto Knobel
Das Pendant zu iTunes: Auf dem Smartphone hat man die Wahl zwischen zwei Musikdiensten: Entweder Xbox Music von Microsoft, das fest in Windows Phone 8 verankert ist, oder Nokia Music (Bild), welches zusätzlich auf den Lumia-Geräten vorinstalliert ist. Bei Letzterem kann man sich kostenlos Mixe zu diversen Musikrichtungen streamen lassen.
Das Pendant zu iTunes: Auf dem Smartphone hat man die Wahl zwischen zwei Musikdiensten: Entweder Xbox Music von Microsoft, das fest in Windows Phone 8 verankert ist, oder Nokia Music (Bild), welches zusätzlich auf den Lumia-Geräten vorinstalliert ist. Bei Letzterem kann man sich kostenlos Mixe zu diversen Musikrichtungen streamen lassen.
Screenshot
Bereit für den Wintereinsatz: Der Touchscreen kann mit dem Handschuh bedient werden.
Bereit für den Wintereinsatz: Der Touchscreen kann mit dem Handschuh bedient werden.
Simon Koch
Im App Store für Windows Phone 8 bietet Nokia eine Reihe eigener Miniprogramme an.
Im App Store für Windows Phone 8 bietet Nokia eine Reihe eigener Miniprogramme an.
Screenshot
Das Lumia 920 kann man ohne Kabel aufladen, zum Beispiel auf diesem Kissen.
Das Lumia 920 kann man ohne Kabel aufladen, zum Beispiel auf diesem Kissen.
Anatol Heib
Grössenvergleich: Das Lumia 920 (links) neben dem iPhone 5.
Grössenvergleich: Das Lumia 920 (links) neben dem iPhone 5.
Anatol Heib
Duell der Windows-8-Smartphones: Lumia 920 (links) neben dem 8X von HTC.
Duell der Windows-8-Smartphones: Lumia 920 (links) neben dem 8X von HTC.
Anatol Heib
1 / 14

Die Finnen stehen seit dem Smartphone-Boom gehörig unter Druck. Die Partnerschaft mit Microsoft soll den Handykonzern im lukrativen Business mit den Touchscreentelefonen wieder auf die Erfolgsspur bringen. Als neues Flaggschiff gilt das Lumia 920, das mit Windows Phone 8 ausgestattet ist und Ende November in der Schweiz erscheint. Das Betriebssystem haben wir bereits auf dem Konkurrenz-Smartphone von HTC ausführlich vorgestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen