Stichwort:: Blackberry

News

Blackberry und Samsung dementieren Fusion

Doch keine Gigantenhochzeit auf dem Smartphone-Markt: Zwischen dem kanadischen Blackberry und dem südkoreanischen Samsung soll es nie zu Gesprächen gekommen sein. Mehr...

Lebenszeichen aus den IT-Ruinen

Sony, Nokia und Blackberry: Die drei Verlierer im globalen Wettbewerb positionieren sich neu. Mehr...

Das Smartphone neu erfunden?

Der gestrauchelte Smartphonepionier Blackberry sucht den Weg zurück ins Rampenlicht. Mehr...

Das Comeback der Handytastatur

Hintergrund Die Zeit für Handytastaturen schien abgelaufen zu sein. Doch jetzt wollen Blackberry und ein Start-up diese zurückbringen. Mehr...

Wann der Blackberry-Chef wieder mit Gewinn rechnet

Der neue Blackberry-Chef John Chen rechnet mit einer langen Durststrecke für den angeschlagenen Smartphone-Pionier. Mehr...

Interview

«Ich verfolge den paranoiden Ansatz»

Interview Sie sind bequem, wenn sie funktionieren, aber eine Katastrophe, wenn es Lücken gibt: Cloud-Dienste, die dafür sorgen, dass der Nutzer Daten nicht mehr selber verwaltet. Kann man Google und Co. vertrauen? Ein Experte gibt Auskunft und Tipps. Mehr...

Hintergrund

Was der Blackberry-Messenger besser kann

Expansion Der Smartphone-Pionier steckt in der Krise. Nun öffnet er seinen Messenger. Mehr...

Windows Phone und Blackberry chancenlos

Tablets überholen bis in drei Jahren den Schreibtisch-Computer und Laptops. Android und iOS werden den Ton angeben, so das Fazit einer neuen Studie. Mehr...

Sexy, jung, erfolgreich, mag Technik

Alicia Keys nennt sich neu Blackberry-Creativedirector und Jessica Alba lässt sich von Windows bezirzen. Doch die Promiliebe zum Gadget ist oft nur von kurzer Dauer, wie der Blick zurück zeigt. Mehr...

Neues Blackberry? «Heisser als das iPhone 5»

Hintergrund Wie ein deutscher Manager den Blackberry-Hersteller vor dem Untergang retten will. Und warum der 30. Januar über das Schicksal des einst grössten kanadischen Unternehmens entscheiden könnte. Mehr...

Blackberry vor dem Grounding

Der kanadische Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) steckt noch tiefer in der Krise als gedacht. Nun droht das definitive Ende. Mehr...

Service

Das Smartphone-ABC

Samsung holt mit einem neuen Smartphone zum Schlag gegen den US-Rivalen Apple aus. Multimedia-Handys werden bei Konsumenten immer beliebter, gleichzeitig ist das Angebot kaum noch zu überblicken. Mehr...

Erste Hilfe bei Smartphone-Verlust

Weil immer mehr Dinge mit dem Mobiltelefon erledigt werden, schmerzt der Verlust umso mehr. Wir zeigen, wie sich der Frust in Grenzen hält. Mehr...

Worauf es bei Tablets ankommt

Die Konkurrenz für das iPad ist mittlerweile gross. Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, worauf es bei den Computerscheiben ankommt. Mehr...

Bildstrecke und Tipps: iPad 2

In der Schweiz ist am Freitag das iPad 2 erschienen. Doch die Konkurrenz für das Apple-Tablet ist mittlerweile gross. Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, worauf es bei den Computerscheiben ankommt. Mehr...

Das grosse Smartphone-Rennen ist eröffnet

Service Sechs Plattformen buhlen um die Gunst der Handykäufer, doch nicht alle sind gleich gut aufgestellt. Wir zeigen Ihnen die Stärken und Schwächen der mobilen Betriebssysteme. Mehr...

Bildstrecken


Deutsche Gründlichkeit für den Traditionskonzern
Am 30. Januar erscheint das neue Betriebssystem Blackberry 10.

Blackberry-Konzern vor ungewisser Zukunft
Microsoft, Nokia und Amazon sind laut Reuters und dem «Wall Street Journal» an einem Kauf des Smartphoneherstellers interessiert.




Blackberry und Samsung dementieren Fusion

Doch keine Gigantenhochzeit auf dem Smartphone-Markt: Zwischen dem kanadischen Blackberry und dem südkoreanischen Samsung soll es nie zu Gesprächen gekommen sein. Mehr...

Lebenszeichen aus den IT-Ruinen

Sony, Nokia und Blackberry: Die drei Verlierer im globalen Wettbewerb positionieren sich neu. Mehr...

Das Smartphone neu erfunden?

Der gestrauchelte Smartphonepionier Blackberry sucht den Weg zurück ins Rampenlicht. Mehr...

Das Comeback der Handytastatur

Hintergrund Die Zeit für Handytastaturen schien abgelaufen zu sein. Doch jetzt wollen Blackberry und ein Start-up diese zurückbringen. Mehr...

Wann der Blackberry-Chef wieder mit Gewinn rechnet

Der neue Blackberry-Chef John Chen rechnet mit einer langen Durststrecke für den angeschlagenen Smartphone-Pionier. Mehr...

Konjunkturdaten jagen Dow Jones in die Höhe

Der Leitindex der Wall Street hat erstmals die Marke von 16'200 Punkten überschritten. Besonders in die Höhe schossen die Aktien des Linux-Vertreibers Red Hat und jene des Smartphone-Herstellers Blackberry. Mehr...

Blackberry bläst Verkauf ab – Konzernchef geht

Die unruhigen Zeiten bei Blackberry halten an: Der angeschlagene Konzern zieht sich aus den Verkaufsverhandlungen mit Fairfax Financial zurück. Zudem verlässt Konzernchef Thorsten Heins die Firma. Mehr...

Kanadischer Buffett kauft Blackberry

Eine Investorengruppe unter der Führung des Unternehmens Fairfax Financial kauft den angeschlagenen Smartphone-Hersteller für 4,7 Milliarden Dollar. Danach wird Blackberry wohl von der Börse genommen. Mehr...

Vom Smartphone-Star zum Randprodukt

Einst waren Staatsoberhäupter, Topmanager und Popstars nach ihm süchtig. Der Blackberry beherrschte als Smartphone lange Zeit den Markt. Nun will die kriselnde Firma über ein Drittel der Belegschaft entlassen. Mehr...

Eine gute und eine schlechte Nachricht von Blackberry

iPhone- und Android-Besitzer können sich freuen, die Mitarbeiter des Mobilfunkpioniers dagegen kaum. Mehr...

Keiner interessiert sich für Blackberry

Blackberry-Bieter wollen den Konzern möglicherweise zerstückeln. Potenzielle Käufer interessieren sich nur für Teile des Smartphone-Pioniers, wie das Betriebssystem oder einzelne Patente. Mehr...

Wer Blackberry kaufen könnte

Der Smartphone-Hersteller steckt tief in der Krise und sucht einen Käufer. Besonders in China könnte man sich für Blackberry interessieren. Mehr...

Blackberry erwägt eigenen Verkauf

Der strauchelnde Smartphone-Pionier Blackberry prüft Optionen für die Zukunft des Unternehmens – nach Millionenverlust und tausenden entlassenen Mitarbeitern. Mehr...

Blackberry-Aktie stürzt wegen Defizit ab

Rückschlag für den Smartphone-Hersteller: Blackberry hat nach einem Quartal im Aufwind einen Verlust von 84 Millionen Dollar eingefahren. Die Analysten hatten mit einem Drittel der Summe gerechnet. Mehr...

Bei Blackberry kommt Farbe ins Spiel

Der vor nicht allzu langer Zeit noch totgesagte Smartphone-Pionier scheint wieder aufzublühen. Blackberry-Chef Thorsten Heins präsentierte neue Smartphones und Apps. Mehr...

«Ich verfolge den paranoiden Ansatz»

Interview Sie sind bequem, wenn sie funktionieren, aber eine Katastrophe, wenn es Lücken gibt: Cloud-Dienste, die dafür sorgen, dass der Nutzer Daten nicht mehr selber verwaltet. Kann man Google und Co. vertrauen? Ein Experte gibt Auskunft und Tipps. Mehr...

Was der Blackberry-Messenger besser kann

Expansion Der Smartphone-Pionier steckt in der Krise. Nun öffnet er seinen Messenger. Mehr...

Windows Phone und Blackberry chancenlos

Tablets überholen bis in drei Jahren den Schreibtisch-Computer und Laptops. Android und iOS werden den Ton angeben, so das Fazit einer neuen Studie. Mehr...

Sexy, jung, erfolgreich, mag Technik

Alicia Keys nennt sich neu Blackberry-Creativedirector und Jessica Alba lässt sich von Windows bezirzen. Doch die Promiliebe zum Gadget ist oft nur von kurzer Dauer, wie der Blick zurück zeigt. Mehr...

Neues Blackberry? «Heisser als das iPhone 5»

Hintergrund Wie ein deutscher Manager den Blackberry-Hersteller vor dem Untergang retten will. Und warum der 30. Januar über das Schicksal des einst grössten kanadischen Unternehmens entscheiden könnte. Mehr...

Blackberry vor dem Grounding

Der kanadische Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) steckt noch tiefer in der Krise als gedacht. Nun droht das definitive Ende. Mehr...

«Was ist los mit euch? Was ist passiert?»

Mit einem Barvermögen von zwei Milliarden Dollar erscheint ein Konkurs von Research in Motion unwahrscheinlich. Trotzdem sorgt man sich in der Stadt Waterloo in Ontario, die der Blackberry-Hersteller in ein kanadisches Silicon Valley verwandelte. Mehr...

Wie man eine Topmarke in den Sand setzt

Nach den Rücktritten der RIM-Chefs Jim Balsillie und Mike Lazaridis scheint klar: Die Traditionsmarke Blackberry ist am Ende. Die Etappen des Niedergangs. Mehr...

Blackberry-Imperium droht der Kollaps

Randalierende Manager, ein Tablet als Ladenhüter, Gewinneinbruch und verärgerte Investoren: Der einstige Smartphone-Pionier RIM ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Nun verspricht die Führung, «jeden Stein» umzudrehen. Mehr...

Das Problem mit der Wolke

Analyse Die Vorteile des Cloud-Computing sind offensichtlich. Kleine Unternehmen und private Kunden können sich den Aufwand für eine eigene, komplexe IT-Infrastruktur sparen. Doch fällt die Cloud aus, ist man hilflos. Mehr...

Das Blackberry in der «Todesspirale»

Apple und Google dominieren den Markt der Multimedia-Handys. Blackberry-Hersteller Research in Motion, der einstige Primus der Businesshandy-Branche, droht in der Versenkung zu verschwinden. Mehr...

Endlich mit dem Handy bezahlen

Die Mobilfunkanbieter warten immer noch darauf, dass die Handyhersteller ihre Geräte fürs mobile Bezahlen aufrüsten. Im Bündnerland geht es ohne. Mehr...

Das hausgemachte Blackberry-Drama

Das Blackberry Torch hat sich in den ersten drei Tagen nur 150'000 Mal verkauft. Im Vergleich zu den iPhone-Lancierungen ist das mehr als ungenügend. Das grösste Problem aber ist, dass sich Hersteller RIM in seinen eigenen Hype gesteigert hat. Mehr...

Anti-Blackberry-Bewegung greift um sich

Indien, Saudiarabien und die Vereinigten Arabischen Emirate stören sich an der sicheren Datenübertragung. Nach dem Blackberry-Hersteller RIM geraten auch Google und Skype ins Visier der Behörden. Mehr...

«Sollen sie doch das Internet abschalten»

Blackberry-Chef Mike Lazaridis geht wegen der Handy-Blockade am Persischen Golf auf Konfrontationskurs. Auch an der Unternehmensfront ist der Ingenieur derzeit sehr aktiv. Mehr...

Tastatur vs. Touchscreen

Auch Blackberry-Hersteller RIM profitiert vom Smartphone-Boom. Aber die Sorgen wachsen, dass Apple bald vorbeiziehen könnte. Mehr...

Das Smartphone-ABC

Samsung holt mit einem neuen Smartphone zum Schlag gegen den US-Rivalen Apple aus. Multimedia-Handys werden bei Konsumenten immer beliebter, gleichzeitig ist das Angebot kaum noch zu überblicken. Mehr...

Erste Hilfe bei Smartphone-Verlust

Weil immer mehr Dinge mit dem Mobiltelefon erledigt werden, schmerzt der Verlust umso mehr. Wir zeigen, wie sich der Frust in Grenzen hält. Mehr...

Worauf es bei Tablets ankommt

Die Konkurrenz für das iPad ist mittlerweile gross. Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, worauf es bei den Computerscheiben ankommt. Mehr...

Bildstrecke und Tipps: iPad 2

In der Schweiz ist am Freitag das iPad 2 erschienen. Doch die Konkurrenz für das Apple-Tablet ist mittlerweile gross. Tagesanzeiger.ch/Newsnet zeigt, worauf es bei den Computerscheiben ankommt. Mehr...

Das grosse Smartphone-Rennen ist eröffnet

Service Sechs Plattformen buhlen um die Gunst der Handykäufer, doch nicht alle sind gleich gut aufgestellt. Wir zeigen Ihnen die Stärken und Schwächen der mobilen Betriebssysteme. Mehr...

Die zuverlässigsten Handys der Welt

Hintergrund Das iPhone 4 ist wenig störungsanfällig, aber geht bei Stürzen schnell kaputt. Blackberrys hingegen sind gegen äussere Einwirkungen wenig empfindlich. Mehr...

Der Elke-Test: Das neue Blackberry überzeugt

Das neue Business-Gerät aus dem Hause RIM kommt am 18. Januar auf den Schweizer Markt.Tagesanzeiger.ch/Newsnet und ein Geschäftsmann haben das kanadische Smartphone auf Herz und Nieren geprüft.

Die schnellsten Smartphones

Wie rasch löst die Kamera aus? Wie fix ist der Browser? Und wo klappt der Musik-Transfer besonders rasant? Das hat die Computerzeitschrift «Chip» untersucht. Mehr...

Deutsche Gründlichkeit für den Traditionskonzern
Am 30. Januar erscheint das neue Betriebssystem Blackberry 10.

Blackberry-Konzern vor ungewisser Zukunft
Microsoft, Nokia und Amazon sind laut Reuters und dem «Wall Street Journal» an einem Kauf des Smartphoneherstellers interessiert.


RIM gibt Smartphone-Markt nicht kampflos auf
Ein Blackberry war einst das Statussymbol der Manager. Doch dann kam Apple. Neue Modelle sollen die Gunst der Kundschaft zurückgewinnen.

Alternativen zum Apple-Handy
Sieben neue iPhone-Konkurrenten, die jetzt auf den Markt kommen oder noch dieses Jahr erscheinen sollen.


Stichworte

Autoren

Digital

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.