Zum Hauptinhalt springen

Projekt «Facephone»

Facebook, das grösste soziale Netzwerk der Welt, plant laut US-Berichten, ein Smartphone samt eigenem Betriebssystem zu lancieren.

Was hat er vor? Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist laut US-Medien an Handyhardware interessiert.
Was hat er vor? Facebook-Chef Mark Zuckerberg ist laut US-Medien an Handyhardware interessiert.
Keystone

Wie die amerikanische Site «Techcrunch» berichtet, wagt Facebook-Chef Mark Zuckerberg den Sprung auf den Handymarkt: Mit einem eigenen Smartphone als auch eigenem mobilen Betriebssystem. Gemäss dieser Quelle befasst sich Facebook seit einem Jahr mit diesem Thema.

Laut «Techcrunch» ist man beim sozialen Netzwerk unzufrieden mit der Integration des Dienstes auf iOS (iPhone) und Android (Google-Handys). Mit dem Projekt Facebook-Handy betraut sind gemäss dieser Quelle die Facebook-Ingenieure Joe Hewitt und Matthew Papakipos. Hewitt war bislang für die Facebook-App fürs iPhone zuständig, Papakipos arbeitete bei Google für den Browser Chrome.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.