Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Sprachtechnologie im Google-Handy

Das Zürcher Unternehmen Svox bringt Mobiltelefonen und Auto-Navigationsgeräten das Sprechen bei – und das Zuhören.

Google-Handy setzt auf Schweizer Produkt: Svox konnte den Riesen von seinem Produkt überzeugen.
Google-Handy setzt auf Schweizer Produkt: Svox konnte den Riesen von seinem Produkt überzeugen.

Mensch und Maschine kommunizieren auf unterschiedlichen Wegen. Klassisch passiert dies per Bildschirm, Tastatur und Maus. Das iPhone und der iPad reagieren auf Berührung, die Spielkonsole Wii auf die Bewegung des Controllers. Und Microsoft will beim «Projekt Natal» der Xbox beibringen, Mimik und Bewegungen des Nutzers zu erkennen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.