Zum Hauptinhalt springen

TAG Heuer zeigt neue Smartwatch – aber ohne «Swiss Made»

Der Schweizer Hersteller musste für die neuste Connected Watch Kompromisse machen. Wir haben sie schon ausprobiert.

Rafael Zeier
Hochwertiges Äusseres kombiniert mit Google-Software: Ein erster Eindruck der Connected Watch.

Die Überraschung war gelungen. Und er wusste es. Die Freude darüber war Jean-Claude Biver, dem Tausendsassa der Schweizer Uhrenindustrie, von weitem anzusehen, als er 2015 Google und Intel als Partner für eine Smartwatch vorstellen konnte. Und das ausgerechnet an der Basler Uhrenmesse, dem wichtigsten Anlass der Schweizer Uhrenindustrie (So kündete TAG Heuer die erste Smartwatch an).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen