Zum Hauptinhalt springen

«Viele sagen, 2012 muss was Grosses her»

Apple enttäuscht die Anleger. Kein Grund zur Beunruhigung, sagt Achim Himmelreich: Mit den Innovationen der letzten Jahre könne Apple gut leben. Und in Zukunft gelte sowieso: «It's the software, stupid».

Reto Knobel
«Nominell ist Tim Cook die wichtigste Führungsperson. Tatsächlich wird die Führung jedoch teamorientierter», sagt Achim Himmelreich.
«Nominell ist Tim Cook die wichtigste Führungsperson. Tatsächlich wird die Führung jedoch teamorientierter», sagt Achim Himmelreich.
Reuters
«Die Tablet-Produktion ist immer noch im Experimentierstadium», ist Himmelreich überzeugt. Vielleicht werde das nächste iPad etwas kleiner, das nächste iPhone etwas billiger (Stichwort Budget-iPhone). Das sei aber nicht entscheidend: «Der Erfolg, nicht nur beim iPad und iPhone, hängt künftig weniger von der Ausgestaltung der Hardware, sondern von neuen Softwarelösungen ab, welche die verschiedenen Geräte miteinander intelligent verknüpfen.»
«Die Tablet-Produktion ist immer noch im Experimentierstadium», ist Himmelreich überzeugt. Vielleicht werde das nächste iPad etwas kleiner, das nächste iPhone etwas billiger (Stichwort Budget-iPhone). Das sei aber nicht entscheidend: «Der Erfolg, nicht nur beim iPad und iPhone, hängt künftig weniger von der Ausgestaltung der Hardware, sondern von neuen Softwarelösungen ab, welche die verschiedenen Geräte miteinander intelligent verknüpfen.»
Reuters
Ein Zukunftstrend ist Smart TV, also internetfähiges Fernsehen: «Vielleicht wird man schon in ein paar Jahren sagen: Das iPad stand am Anfang dieser Erfindung, die Internet, Fernseher und Apps zusammengebracht hat», so Himmelreich. Gerüchtehalber beschäftigt sich Apple seit längerem mit dem «iFernseher».
Ein Zukunftstrend ist Smart TV, also internetfähiges Fernsehen: «Vielleicht wird man schon in ein paar Jahren sagen: Das iPad stand am Anfang dieser Erfindung, die Internet, Fernseher und Apps zusammengebracht hat», so Himmelreich. Gerüchtehalber beschäftigt sich Apple seit längerem mit dem «iFernseher».
Reuters
Kein iPhone 5 – das freut die Konkurrenz. Samsungs Galaxy S II ist besser als das iPhone 4, das neue Android-Flaggschiff Galaxy Nexus (Bild) ist dem iPhone 4S technisch überlegen.
Kein iPhone 5 – das freut die Konkurrenz. Samsungs Galaxy S II ist besser als das iPhone 4, das neue Android-Flaggschiff Galaxy Nexus (Bild) ist dem iPhone 4S technisch überlegen.
AFP
1 / 6

Achim Himmelreich, hat Apple seinen Zenit erreicht? Jede Revolution geht einmal zu Ende. Apple hat über Jahre den Markt umgekrempelt, neu erfunden und stösst jetzt an seine Grenzen. Nach dem iPad kam kein Sprung, sondern «nur» das iPad 2. Nach dem iPhone 4 kam kein Sprung, sondern «nur» das 4S. Aber das ist natürlich Jammern auf hohem Niveau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen