Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warum es für die Apple Watch keine smarten Armbänder gibt

So hätten smarte Armbänder für die Apple Watch aussehen können. Reserve Strap hätte dieses Akku-Armband geheissen – wenn es denn auf den Markt gekommen wäre.
Die Idee war bestechend: In den einzelnen Gliedern des Armbands wollten die Ingenieure kleine Akkus verbauen.
Bob Messerschmidt, der Ingenieur hinter dem Pulssensor der Apple Watch, verliess das Unternehmen nach 3 Jahren, um ein neues Start-up zu gründen. Mit Cor will er die Blutanalyse massentauglich machen. Eine Crowdfunding-Kampagne läuft.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin