Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Warum Microsoft in Android investiert

Cyanogen hat es mittels seiner Anti-Google-Strategie mittlerweile auf 50 Millionen Android-Geräte geschafft – und damit das Interesse Microsofts geweckt.
Cyanogen spielt mit seinem Nerd-Image: Dass Nutzer mit der Installation des Systems die Herstellergarantie für ihr Telefon verlieren, soll bei diesen für stolze Gefühle sorgen.
Das dünne und leichte One des chinesischen Herstellers Oneplus ist ein Smartphone, das bereits direkt ab Werk Cyanogenmod als Betriebssystem mitbrachte. Inzwischen scheinen sich die Unternehmen allerdings verkracht zu haben.
1 / 3

Android als Einfallstor

Kandidat für den dritten Platz