Zum Hauptinhalt springen

Whatsapp gibts jetzt auch für PC und Mac

Den beliebten Messenger kann man jetzt auch auf Windows und OS X installieren. Die Sache hat nur einen Nachteil.

Auf dem Smartphone ist Whatsapp eine feste Grösse. Mit anderen Geräten tut sich der beliebte Messenger aus dem Hause Facebook schwer. Bis anhin konnte man auf PC und Mac den Dienst nur im Webbrowser nutzen.

Seit heute gibt es Whatsapp auch als eigenständiges Programm, wie das Unternehmen in einem Blogbeitragangekündigt hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.