WhatsApp wieder erhältlich

Der Messenger fürs iPhone ist ab sofort wieder verfügbar. Die Anwendung war zuvor einige Tage aus dem App Store verschwunden.

Wieder im App Store erhältlich: WhatsApp Messenger.

Wieder im App Store erhältlich: WhatsApp Messenger. Bild: Screenshot

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Aufregung war gross, als WhatsApp Messenger vor einigen Tagen spurlos aus dem App Store verschwand. Kein Wunder, hat sich die App seit ihrer Erscheinung doch einen Dauerplatz in den Top 25 der Downloads gesichert. Mit dem Messaging-Programm kann man untereinander Nachrichten, Bilder, Sprachnotizen und Videos senden und empfangen.

Im Prüfprozess hängen geblieben?

Nun ist sie wieder für iPhones verfügbar. iPhone-Nutzern, welche die App installiert haben, wird zudem angezeigt, dass eine aktualisierte Version verfügbar ist. Via Twitter hat das Unternehmen zuvor mitgeteilt, dass bei Apple eine neue Version eingereicht wurde und diese App sich jetzt im Prüfprozess befinde.

In Blogs wurde nach dem Verschwinden darüber spekuliert, ob Apple die App gelöscht hat, um sich der Konkurrenz des hauseigenen Dienstes iMessage zu entledigen. Weiter machte die Meldung die Runde, dass Whats App kostenpflichtig wird. Dies dementierte das Unternehmen jedoch umgehend.

Die App ist auch für Android, Blackberry und Nokia-Smartphones erhältlich. Für diese Plattformen war die Software weiterhin verfügbar.

(ah)

Erstellt: 18.01.2012, 08:57 Uhr

Artikel zum Thema

Viel Ärger für WhatsApp

Apple hat das Instant-Messenger-Programm aus dem App Store entfernt. Seit Tagen macht zudem ein Kettenbrief die Runde, welcher vor einer Kostenpflicht warnt. Dies ist aber eine Falschmeldung. Mehr...

Apple plant den SMS-Ersatz

Hintergrund Der IT-Konzern lanciert im Herbst für iPhone und Co. den kostenlosen Kurznachrichtendienst iMessage. Der SMS-Ersatz könnte die Schweizer Mobilfunkanbieter ärgern. Mehr...

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Mamablog Freiwillige Kinder vor!

Geldblog Solarenergie: So setzen Sie auf den Megatrend

Die Welt in Bildern

In allen Farben: Die Saint Mary's Kathedrale in Sydney erstrahlt in ihrem Weihnachtskleid. (9. Dezember 2019)
(Bild: Steven Saphore) Mehr...