11 Spiele-Tipps fürs Handy oder Tablet

Es muss nicht immer Candy Crush sein. Digitalredaktor Rafael Zeier empfiehlt die besten Spiele für zwischendurch.

Eine so magische wie fantasievolle Landschaft findet sich in Gris, einem Spiel, in dem man Rätsel lösen muss. Foto: Screenshot

Eine so magische wie fantasievolle Landschaft findet sich in Gris, einem Spiel, in dem man Rätsel lösen muss. Foto: Screenshot

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bad North
Hilfe, die Wikinger kommen!

Foto: Screenshot

Für einmal sind die Wikinger nicht die Helden und Hauptfiguren, sondern die unheimlichen Angreifer, gegen die man sich verteidigen muss. Aus dem Nebel kommen sie mit kleinen Booten angerudert. Erklingt das Warnhorn, sollte man als Verteidiger seine Truppen schnell an die richtige Stelle schicken, um die Häuser und Höfe vor der mordenden und brandschatzenden Horde zu schützen.

Das klingt nun alles reichlich düster und unerfreulich. Tatsächlich aber macht Bad North viel mehr Spass, als es die Spielanlage vermuten liesse. Die Bedienung ist einfach und die Optik regelrecht herzig. Die kleinen Pixel-Krieger wachsen einem schnell ans Herz, sodass man sich jede Mühe gibt, sie nicht in aussichtslose Gefechte zu schicken. Mit der Zeit wird das Spiel zusehends komplexer und schwieriger. Man muss lernen, Fähigkeiten zu verteilen und seine Truppen geschickt einzusetzen.

Android: demnächst, iOS: 4 Franken


Sky
Über den Wolken und unter der Sonne

Foto: Screenshot

Eines der ambitioniertesten Spiele der letzten Jahre ist diesen Sommer nach langer Wartezeit endlich für iOS-Geräte erschienen (Android folgt später). Bei Sky durchfliegt man Wolken und besucht fliegende Inseln. Doch man ist nicht allein. Spieler aus aller Welt erforschen dieselbe Welt und kommen schon mal Hallo sagen.

Android: demnächst, iOS: gratis


Chuchel
Jäger der stibitzten Kirsche

Die Spezialität des tschechischen Entwicklerstudios Anamantia sind Bilderbücher zum Druchklicken. Bei Chuchel muss man einem wuscheligen Wesen dabei helfen, eine Kirsche zu erwischen. Dabei ist weniger Geschicklichkeit als vielmehr Experimentierfreude gefragt. Es macht sogar mehr Spass, Fehler zu machen, als gleich ans Ziel zu kommen.

Foto: Screenshot

Android und iOS: 5 Franken


Zombie Night Terror
Angriff der Zombie-Lemminge

Keine Angst! Was auf den ersten Blick wie ein gruseliges Horrorspiel daherkommt, erinnert in Tat und Wahrheit mehr an den PC-Klassiker Lemmings. Statt wuseliger Männchen muss man hier ähnlich dumme Zombies durch Level voller Fallen und Sackgassen lotsen. Schwarzer Humor vorausgesetzt, ein gelungener Knobelspass im Retro-Look.

Foto: Screenshot

Android: 8 Franken, iOS: 6 Franken


Widowers Sky
Vater und Sohn irren durch die Zukunft

Nein, das ist nichts für Gelegenheitsspieler. Widowers Sky verdirbt einem gleich zu Beginn die Spielfreude mit Menüs, Knöpfen und unklaren Anweisungen. Doch gibt man dem Spiel etwas Zeit, zieht es einen in seinen Bann. Man möchte wissen, wie es mit der Geschichte um Vater und Sohn in dieser seltsamen futuristischen Welt weitergeht.

Foto: Screenshot

iOS: 5 Franken


Mini Motorways
Stau vor dem Supermarkt

Beim Nachfolger des hervorragenden Mini Metro wird man zum Stadtplaner. Man muss Strassen bauen und dafür sorgen, dass die Bürger effizient in die Einkaufszentren kommen. Gibt es einen Stau oder ein Verkehrschaos, verliert man. Um länger als ein paar Minuten durchzuhalten, braucht es Geschick, Strategie und auch etwas Glück.

Foto: Screenshot

iOS: Nur mit Apple-Arcade-Abo


Dead Cells
Wie damals in den 80ern vor dem Fernseher

Ende der 80er-Jahre beeindruckteCastlevania-Konsole-Fans. Dead Cells nimmt Look und Spielprinzip dieses Klassikers wieder auf. Natürlich sieht alles nun viel besser aus, aber der Charme von damals ist erhalten geblieben. Anders als damals gibt es aber kein Game Over. Das Spiel fängt immer wieder mit leicht verändertem Level von neuem an.

Foto: Screenshot

Android: kein Datum, iOS: 8 Franken


Journey
Durch die Wüste zum Zauberberg

Journey erschien 2012 für die damals aktuelle Playstation 3. Inzwischen gibt es das Spiel auch fürs iPhone und iPad. Die Grafik des Konsolenklassikers sieht auch auf den Mini-Bildschirmen immer noch beeindruckend aus. Ziel des Spiels ist es, eine mysteriöse Figur durch eine Wüste voller Ruinen und Rätsel zu begleiten.

Foto: Screenshot

iOS: 5 Franken


Projection
Schattenspiele und Scherenschnitte

Drei Sachen muss man zu Projection erwähnen. Als Erstes fällt die eigenwillige Optik auf. Das Spiel sieht aus wie eine Mischung aus Schattentheater und Scherenschnitten. Gerade wenn man im Dunkeln spielt, sieht das sehr gut aus. Als Zweites fällt auf, dass das Spiel eben kein reines Hüpf-Game ist. Man muss nämlich nebst der Hauptfigur auch eine Lichtquelle steuern. So kann man geschickt mit einem Schatten eine Brücke über einen Abgrund oder eine Rampe auf ein unüberwindbares Hindernis bauen. Die Schatten richtig einzusetzen, ist teilweise mit reichlich Ausprobieren und Knobeln verbunden.

Foto: Screenshot

Drittens schliesslich ist Projection eines der ersten Spiele des Game-Abos Apple Arcade. Einzel kaufen kann man das Spiel der australischen Entwickler nicht. Man muss dazu bei Apple für 6 Franken im Monat ein Abo abschliessen. In dem Preis sind freilich noch zahlreiche weitere Spiele enthalten.

iOS: Nur mit Apple-Arcade-Abo


Gris
Vor lauter Hinschauen vergisst man fast zu spielen

Seit dem umwerfend schönen Monument Valley sind die Anforderungen an Handyspiele enorm gestiegen. Etwas vom Schönsten, was mir seither begegnet ist, ist das Spiel Gris. Man steuert die Heldin durch eine so magische wie fantasievolle Landschaft. Dabei muss man Rätsel lösen, Gegenstände finden – und immer wieder staunen.

Foto: Screenshot

iOS: 5 Franken


Mario Kart
Auf die Plätze, fertig, loooooos!

Der Nintendo-Klassiker ist endlich auf dem Smartphone angekommen. Beim Rennspiel geht es nicht nur darum, als Erster ins Ziel zu kommen, sondern unterwegs auch dem einen oder anderen Gegner etwas zuleide zu tun. Das Spiel ist äusserst anfängerfreundlich und richtet sich mit der vereinfachten Steuerung an Gelegenheitsspieler.

Foto: Screenshot

Android und iOS: gratis

Erstellt: 16.10.2019, 16:39 Uhr

Artikel zum Thema

11 schöne Handy-Spiele für die Sommerferien

An diesen Apps haben Gelegenheitsgamer, Hobbyzocker und Designfans Freude. Mehr...

Diese 11 Games brauchen Sie auf dem Smartphone

Gelungene Spiele fürs Handy, das Tablet und den PC – für Gelegenheitsspieler und Designfans. Mehr...

Fortnite ist zurück – Fans atmen auf

Video 40 Stunden lang mussten die Spieler auf das Game verzichten. Seit Dienstagmittag läuft es wieder – mit neuen Möglichkeiten. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Kommentare

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Blumen-Idylle: In Kathmandu, Nepal, fliegt ein Sommervogel von Blüte zu Blüte. (8. November 2019)
(Bild: Navesh Chitrakar) Mehr...