«Sonys letztes Gefecht»

In New York hat Sony der Welt die Playstation 4 vorgestellt. Die Reaktionen der Presse fallen vorwiegend skeptisch aus. Und dies nicht nur, weil es Sony versäumte, das Gerät tatsächlich zu zeigen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

(kpn)

Erstellt: 21.02.2013, 11:01 Uhr

Artikel zum Thema

Sony präsentiert «die Zukunft des Spielens»

Sechs Jahre mussten sich die Gamer gedulden, vergangene Nacht war es so weit: Sony präsentierte in New York die Playstation 4. Die Games können nun direkt aus dem Internet heruntergeladen werden. Mehr...

Der harte Hund und sein neues Spielzeug

Porträt Am Mittwoch stellt Kazuo «Kaz» Hirai die neue Playstation vor. Der Sohn eines reichen Bankers hat den Elektronikmulti erfolgreich saniert. Doch das kann erst der Anfang sein: Jetzt sind Konzepte gefragt. Mehr...

Neue Playstation kommt offenbar früher

Der japanische Elektrokonzern Sony will den Nachfolger seiner aktuellen Spielkonsole früher vorstellen als zuletzt geplant, wie Insider berichten. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Nichts wie weg: Ein Känguru flieht vor den Flammen in Colo Heights, Australien, die bereits 80'000 Hektaren Wald zerstört haben (15. November 2019).
(Bild: Hemmings/Getty Images) Mehr...