Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Apple-Jünger gucken in die Röhre

Vor fünf Jahren lancierte der iPhone-Hersteller die Set-Top-Box Apple TV. Der grosse Erfolg blieb aus.
Steve Jobs hat lange an einem eigenen Fernseher gearbeitet. In der Biografie des Apple-Mitgründers schreibt Autor Walter Isaacson: «Er wollte das Gleiche mit dem Fernseher machen, was er bereits für Computer, iPods und Telefone gemacht hat, einfach und elegant.» Das Gerät werde «die einfachste Bedienung haben, die man sich vorstellen kann. Ich habe es schliesslich geknackt», wird Jobs von Isaacson zitiert.
Optimisten wie Analyst James Kisner (Jefferies & Co.) wollten bereits im November Hinweise auf die unmittelbar bevorstehende Einführung des iTV bekommen haben. Ein anderer Analyst, Gene Munster geht aktuell (Stand November 2012) davon aus, dass der Apple-Fernseher im November 2013 auf den Markt kommt.
1 / 5

Die Irrtümer von Boy Genius Report...

...und von Gene Munster

Aktie im Tief