Zum Hauptinhalt springen

Das schönste iPad-Spiel seit Monument Valley

Verschneite Berge mit dem Snowboard herunterbrettern, Lamas einfangen und hin und wieder einen Salto schlagen: Das ist Altos Adventure.

Das Genre der Endless-Runner (Hatz nach Bananen und Diamanten) hat Zulauf bekommen. Statt über Hausdächer oder durch Ruinen geht es bei Altos Adventure in die Berge.

Ziel des unendlichen Geschicklichkeitsspiels ist es, mit einem Snowboard verschneite Hänge herunterzubrettern und Lamas einzufangen. Bonuspunkte gibts, wenn man das besonders spektakulär tut. Also wenn man hin und wieder einen Salto wagt oder über Mauern rutscht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.