Zum Hauptinhalt springen

Die Foto-Bevormundung beenden!

Das heutige Video liefert Lösungen für das ärgerlichste Multimediaproblem überhaupt. Plus Tipps für die gekonnte Bilderpräsentation.

Bilder in der eigenen Reihenfolge? Ist das zu viel verlangt?

Eine Frage wird seit Jahren fast wöchentlich an mich herangetragen. Nämlich: Wie entgeht man dieser Bevormundung bei der Verwaltung von Digitalfotos? Denn typischerweise werden die automatisch sortiert – meist chronologisch oder nach Dateiname.

Das ist zwar nicht komplett verkehrt – aber nicht befriedigend für eine schöne Präsentation. Denn für die Vorführung braucht es eine Dramaturgie: eine Anordnung der Bilder, die Spannung produziert und Überraschungseffekte birgt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.