Zum Hauptinhalt springen

Internet-Fernsehen mit Kinderkrankeiten

Die Settopbox Videoweb bringt Live-TV, Inhalte aus Mediatheken und Apps auf den TV. Leider ist sie im Einsatz träge.

Matthias Schüssler
Bringt Live-Fernsehen via Zattoo auf den grossen Bildschirm: Die VideoWeb-Box.
Bringt Live-Fernsehen via Zattoo auf den grossen Bildschirm: Die VideoWeb-Box.
PD

In den USA greift das Cable Cutting um sich: Fernsehnutzer kündigen ihren Kabelanschluss, weil es sich auch bestens über das Internet fernsehen lässt. Settopboxen von Boxee, Roku, Apple oder Google bringen die Sendungen via Web auf den Fernseher. In der Schweiz wird dieser Weg kaum genutzt. Frei käufliche Settopboxen wie Apple TV bringen zwar Mietfilme und Youtube-Clips auf den grossen Schirm, doch live fernsehen lässt sich damit nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen